Der neue Plan-Heizkörper Zehnder Zmart ist nicht nur leicht, langlebig und sehr flexibel einsetzbar, sondern auch ausnehmend schön. Das bestätigt nun auch die Jury des renommierten Red Dot Awards, welche Zehnder Zmart mit dem Prädikat „Red Dot: Best of the Best 2016“ prämierte.

Die höchste Auszeichnung, die von der international besetzten Jury des renommierten Produktdesignpreises des Design Zentrums Nordrhein-Westfalen vergeben wird.
Die Kategorie „Red Dot: Best oft he Best“ ist die höchste Auszeichnung, die von der international besetzten Jury des renommierten Produktdesignpreises des Design Zentrums Nordrhein-Westfalen vergeben wird. Foto: Zehnder

Red Dot: Best of the Best 2016

Ein Designstück, das die höchste Einzelauszeichnung „Red Dot: Best of the Best“ verliehen bekommt, muss neben Innovationsgrad, formaler Qualität, Funktionalität und ökologischer Verträglichkeit eine „wegweisende Gestaltung“ verkörpern. Nur die herausragendsten Produkte einer Kategorie erhalten diesen Award.

Schlanke, dezente Ästhetik, hohe Funktionalität und vorbildliche Ökobilanz.
Für seine schlanke, dezente Ästhetik, hohe Funktionalität und vorbildliche Ökobilanz wurde der Designheizkörper Zehnder Zmart mit dem Red Dot Award „Best oft he Best“ prämiert. Foto: Zehnder

Ästhetik bis zum Anschluss

Die Jury zeigte sich beeindruckt von dem extrem schlanken Plan-Heizkörper, der sich mit seiner dezenten Ästhetik perfekt in jedes moderne Raumambiente integrieren lässt. Dabei verschwindet die gesamte Anschlusstechnik elegant hinter der Oberfläche, was den Eindruck eines über Front und Seitenpartien durchweg geschlossenen Moduls ermöglicht.

Das speziell für den Designheizkörper Zehnder Zmart entwickelte Thermostat liegt durch sein ergonomisches Design besonders gut in der Hand.
Das speziell für den Designheizkörper Zehnder Zmart entwickelte Thermostat liegt durch sein ergonomisches Design besonders gut in der Hand. Links oder rechts angebracht lässt sich die Position auch später noch ohen Demontage verändern. Foto: Zehnder

Das Thermostat

Das ergo­nomisch gestaltete Thermostat, welches speziell für Zehnder Zmart entwickelt wurde, ist besonders angenehm zu bedienen und kann beliebig rechts oder links positioniert werden – und dies lässt sich bedarfsgerecht jederzeit nach der Inbetriebnahme ändern, ohne den Heizkörper demontieren zu müssen. In der Modellvariante Zehnder Zmart Flex kann der Designheizkörper zudem dank frei positionierbarer 360°-Anschlüsse in praktisch jeder Bausituation installiert werden, gerade bei Sanierungen ein großer Vorteil.

Zehnder Zmart passt in jede moderne Raumgestaltung.
Zehnder Zmart passt in jede moderne Raumgestaltung. Die gesamte Anschlusstechnik verschwindet hinter der nahtlosen Blende. Foto: Zehnder

Korrosionsfrei, reinigungsfreundlich, ökologisch

Durch ein Kunststoffregister ist er in jeder Ausführung vollkommen korrosionsfrei, zudem ermöglichen die „Flex-Varianten“ eine besonders leichte Reinigung, da die Bewohner ihn einfach nach vorne klappen können, ohne gleichzeitig die Verbindung zum Heizkreislauf zu unterbrechen. Dadurch sorgt der Heizkörper neben einem behaglichen, vor allem auch für ein stets hygienisches Raumklima. Auch unter Gesichtspunkten der Umweltverträglichkeit ist Zehnder Zmart vorbildlich gelungen: Die Ökobilanz (Umweltbelastungspunkte) liegt auf einem 40 % besseren Niveau als bei vergleichbaren herkömmlichen Stahl-Heizkörpern.

Der filigrane Designheizkörper Zehnder Zmart verfügt über ein völlig korrosionsfreies Kunststoffregister.
Der filigrane Designheizkörper Zehnder Zmart verfügt über ein völlig korrosionsfreies Kunststoffregister, weshalb diesen neuen Plan-Heizkörper eine sehr lange „Lebensdauer“ auszeichnet. Foto: Zehnder

Montagefreundlich

Der neue, clevere Plan-Heizkörper Zehnder Zmart kombiniert perfekt technisches Know-how mit praxisbezogener Intelligenz. So lässt sich der schlanke und flache Heizkörper auch einfach montieren. Da über 60 Prozent leichter als übliche Standard-Modelle, vereinfacht es den Installationsaufwand spürbar, wie auch Transport- und Arbeitskosten sich entsprechend minimieren. Ein weiteres, großes Montageplus: Die verstellbare Wandkonsole. Dadurch kann der Fachhandwerker noch vor Ort auf die unterschiedlichsten Befestigungswünsche des Kunden reagieren. Zehnder Zmart mit seinen umfangreichen Ausstattungsvarianten eignet sich optimal sowohl für den Neubau wie die Renovation und erfüllt dabei höchste Ansprüche des Kunden an eine technisch ausgereifte, ästhetische, energieeffiziente und bedienfreundliche Wärmeverteilung.

Positionierbarer 360°-Anschlüsse und verstellbarer Wandkonsole in jeder Bausituaiton.
Dank frei positionierbarer 360°-Anschlüsse und verstellbarer Wandkonsole in jeder Bausituation leicht zu montieren. Foto: Zehnder

 

Der Beitrag entstand in Kooperation mit Zehnder.

TEILEN