Garten Loungemöbel: Lässig entspannen.

99
Das Garten Loungesofa "Batten" von jankurtzmöbel ist aus recyceltem Teakholz hergestellt. Foto: HolzDesignPur

Outdoor-Living liegt mehr denn je im Trend. Moderne Garten Loungemöbel werten den Außenbereich auf und sorgen für ein stilvolles Wohnzimmer im Freien.

Gemütlich draußen lesen, die Sonne genießen und die Seele baumeln lassen: Der heimische Garten wurde in den vergangenen Monaten für viele zur privaten Wohlfühloase. Für ein behagliches Wohnzimmer-Feeling mit Lounge-Charakter sorgen Garten Loungemöbel aus Holz. Sie versprechen Entspannung und Komfort.

Chillout-Zone im Garten

Loungemöbel Garten
Gartensofa „Maxima“ sorgt für Wohnzimmer-Feeling auf der Terrasse und im Garten. Dank der bequemen Sitzauflagen und Kissen entsteht eine gemütliche Lounge unter freiem Himmel. Foto: HolzDesignPur

Bei Garten Loungemöbeln gilt: Je ausladender das Design, desto einladender das Möbel. Dank niedriger Sitzflächen, weicher Polster und breiter Armlehnen fällt es leicht, sich rundum wohl zu fühlen.

Wetterfeste Garten Loungemöbel

Loungemöbel Garten
Eleganter Teak-Chair. Foto: HolzDesignPur

Großzügige Sitzflächen und Polster charakterisieren beispielsweise die Garten-Loungemöbel-Serie „Maxima“ von Traditional Teak. Lounge-Sessel, Outdoor-Gartensofa und Loungehocker sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und lassen sich hervorragend miteinander kombinieren.

Noch bequemer werden die Garten Loungemöbel aus Holz mit entsprechenden Wohnaccessoires wie weichen Sitzkissen. Die wetterfesten und UV-beständigen Auflagen von Traditional Teak sind in diversen Farben verfügbar.

Garten Loungemöbel müssen natürlich witterungsbeständig sein, schließlich sind sie oft ungeschützt Sonne und Regen ausgesetzt. Die Lebensdauer eines Gartensofas hängt von der Verwendung und Kombination der richtigen Materialien ab.

Garten Loungemöbel Gartensofa mit Sitzpolster und Kissen neben einem Pool.
Das Oasiq Riad Gartensofa wird komplett mit Sitzpolster geliefert und besitzt ein wetterfestes Gestell aus pulverbeschichtetem Aluminium. Ein Beistelltisch darf in der Outdoor-Lounge natürlich nicht fehlen. Foto: Livarea

Dafür bieten sich neben einem für den Außenbereich optimierten Sitzbezug zum Beispiel ein pulverbeschichtetes Metallgestell sowie pflegeleichtes Teakholz an.

Mallorca-Feeling in der eigenen Gartenlounge

Garten Loungemöbel mit Stoffen aus Mallorca von Teixits Vicens
Gartenlounge à la Mallorca: Alle Stoffe bestehen zu 70 Prozent aus Baumwolle und 30 Prozent Leinen. Foto: Teixits Vicens

Auch wenn die meisten Deutschen im Sommer 2021 auf Urlaub verzichten, wird das typisch deutsche „Mittagsschläfchen“ im eigenen Garten mit den passenden bequemen Gartenmöbeln zur spanischen „Siesta„.

Garten Loungemöbel Outdoor-Sofa mit blau-weißen Kissen.
Mallora-Feeling im eigenen Garten. Foto: Teixits Vicens

Die Balearen-Insel Mallorca ist und bleibt eines der beliebtesten Sehnsuchtsziele der Deutschen. Die malerischen Buchten, das angenehme mediterrane Klima und vor allem das türkisblaue Meer lassen sich zwar nicht herbeizaubern, aber Garten Loungemöbel im mallorquinischen Stil versprühen auch zuhause zumindest ein wenig Finca-Flair.

Die familiengeführte Textil-Manufaktur Teixits Vicens, deren Produkte in Deutschland über den Mallorca-Shop cerdoNegro vertrieben werden, fertigt aus wunderschönen handgemachten Ikat-Stoffen – sogenannten Zungen-Stoffen – traumhafte Kissenbezüge sowie Stoffe für Liegestühle und Sessel, die sich optimal für den deutschen Sommer eignen.´

Loungemöbel für die Relaxzone im Garten

Loungemöbel Garten Daybed am Pool
Bequeme Loungemöbel wie dieses Daybed aus Teakholz werten den Garten optisch auf – und schaffen neue Lieblingsplätze draußen, allein oder zu zweit. Foto: Tribù

Ausgestreckt auf einem Daybed am Swimming Pool fühlt man sich auch zu Hause wie im Ferienhotel. Die runde Armlehne umhüllt einen wie eine sanfte Umarmung. Und selbst wer keinen Pool im Garten hat, schafft mit modernen Garten Loungemöbeln ein entspanntes Ambiente.

Pavilion Loungemöbel im Garten am Pool mit Blick aufs Meer.
In einem Pavilion mit Sonnenschutz lassen sich die heißen Sommertage herrlich genießen – auch zu Hause im eigenen Garten. Foto: Tribù

Wohlfühloase vor der Tür

Loungemöbel Garten auf Rasen an einem Pool.
Sessel „Cara“ von Philippe Starck. Foto: Kartell

Es muss nicht immer die weite Welt sein: Nach dem Home Office kann man seinen „Apéro“ auch entspannt zuhause im Garten schlürfen. Der Sessel „Cara“ von Philippe Starck vereint klassische Linien mit einer gepolsterten Sitzfläche. Das Gestell ist in den Farben Elfenbein, Hellgrün, Rost und Schwarz erhältlich und kann mit für den Außenbereich konzipierten Sitzkissen kombiniert werden, die in verschiedenen Streifenmustern erhältlich sind.

Gemütliche Lounge-Lichter

Abgerundet wird die Outdoor-Lounge von einem passenden Beleuchtungskonzept. Lichterketten sorgen an lauen Sommerabenden für ein besonders behagliches Flair.

Die Outdoor-Lichterketten lassen sich im Garten – zum Beispiel zwischen Bäumen oder Büschen, aber auch an einer Außenwand – aufhängen. So entsteht ein einladender Außenbereich für gemütliche Stunden im Freien – egal ob im Garten oder auf der Terrasse.

Das könnte Sie auch interessieren