Bereit für den Sommer? Auch auf kleinen Balkonen oder Terrassen lässt sich ein Hauch von Urban Jungle realisieren.

Innovative Lösungen für Pflanzen und sogar für den eigenen Kräutergarten in der Küche bietet der Online-Shop Heimatwerk für regionale Produkte. Durch einen Vertical Garden werden die Pflanzen, wie der Name schon sagt, einfach über verschiedene Etagen vertikal gestapelt. Somit spart man Platz und hat dennoch all seine Lieblingspflanzen stets in der Nähe.

Vertical Garden zieht sich über drei Etagen - Heimatwerk.de
Der Vertical Garden zieht sich über drei Etagen und hat einen besonderen Vorteil: Der Hochgarten kann jederzeit zusammengeklappt werden. So kann der Vertical Garden, falls doch mal mehr Platz auf der Terrasse benötigt wird, jederzeit auf die Seite gestellt werden. Foto: Heimatwerke.de

Vertical Garden kann individuell mit drei oder vier Etagen ausgewählt werden, je nach eigenem Bedarf und Vorstellungen. Das Gestell aus Massivholz Eiche stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Urban Jungle auf vier verschiedenen Etagen - Heimatwerk.de
Passend zum Rest des Balkons wird ein Urban Jungle auf vier verschiedenen Etagen kreiert. Foto: Heimatwerke.de

Individuelle Bepflanzung im Urban Jungle

Ist man sich nicht sicher, wo genau man die neue Monstera und Co. platzieren möchte, sind die fahrbaren Pflanzenkübel eine gute Möglichkeit, den Standort immer wieder zu ändern und so der Einrichtung auf dem Balkon oder der Terrasse stets einen neuen Touch zu verpassen.

Natürlich kann man den fahrbaren Pflanzenkübel auch nach drinnen ins gemütliche Wohnzimmer fahren und beispielsweise neben dem Sofa platzieren.

Der fahrbare Pflanzkübel, ein Urban Jungle auf Rädern - Heimatwerk.de
Der fahrbare Pflanzenkübel in Weiß kann jederzeit einfach und schnell bewegt werden, ein Urban Jungle auf Rädern sozusagen. Foto: Heimatwerke.de

Möchte man den Urban Jungle nicht nur draußen, sondern auch drinnen fortführen, eignen sich die Spiceboards vor allem für die Küche.

Die Bretter aus Holz kreieren den wohligen Effekt, stets von Pflanzen und Kräutern umgeben zu sein und sind darüber hinaus praktisch.

Spiceboard - Urban Jungle für die Küche - Heimatwerk.de
Ob als Dekoration beim Dinner oder als Schneidebrett in der Küche, das Spiceboard kann individuell eingesetzt werden. Foto: Heimatwerke.de

Das Brett aus Eiche, Esche oder Nussbaum verfügt über eine passende Öffnung, um die eigenen Lieblingskräuter zu platzieren. Beim Kochen können diese dann direkt auf dem Brett geschnitten oder gehackt werden. Zusätzlich eignen sich die Spiceboards als Dekoration und sind ein echtes Highlight auf dem Esstisch.

Das könnte Sie auch interessieren

TEILEN