Das Kissen "Knot" besticht durch ein besonderes Design. Es ist in vielen Farben erhältlich und sorgt für verspielte Wohnlichkeit. Foto: Design House Stockholm

Wohnaccessoires, insbesondere Kissen, Decken und Hocker machen ein Zuhause wohnlicher. Mit diesen Produkten wird auch Ihre Wohnung zum Wohlfühlort. 

Als Wohnaccessoires bezeichnet man verschiedene Wohntextilien, kleine Sitzmöbel und Dekorationen. Also all das, was für ein schöneres Ambiente sorgt. Es gibt zahlreiche Variationen und Ausführungen für jeden Geschmack und Wohnstil.

Kissen und Decken zum Einkuscheln

Sessel und Sofas werden erst durch Decken und Kissen so richtig gemütlich. Besonders im Winter sind Wolldecken abends unentbehrlich. Doch auch im Herbst werden sie gerne verwendet, wenn es abends kühler wird und man noch auf der Terrasse oder dem Balkon sitzt.

Kissen gibt es in zahlreichen Formen und Größen. Außerdem unterscheidet man zwischen Sitzkissen und Dekokissen. Manche Produkte bestehen aus Innenkissen und Kissenhülle. Der Vorteil ist, dass man die Hülle einfach reinigen kann. Das Design lässt sich dadurch schnell und leicht durch Austausch der Hülle verändern.

Sitzhocker und -kissen

Kleine Hocker und Sitzkissen sind praktisch und bequem. Sie dekorieren den Wohnbereich durch ihre besonderen Designs und wenn Besuch vorbeikommt, sind rasch zusätzliche Sitzgelegenheiten geschaffen.

Sitzhocker sind in zahlreichen Formen, Farben, Höhen und Ausführungen erhältlich. Es gibt sie beispielsweise mit einer runden Sitzfläche und drei Beinen aus Metall oder klassisch ganz aus Holz. Hocker mit Polsterung sind besonders bequem. Je nach Höhe passen sie an Couchtische oder auch an Ess- und Küchentische.

Sitzhocker und -kissen gibt es in zahlreichen Variationen. Hier wurde ein gepolsterte Hocker mit Beinen mit verschiedenen Sitzkissen kombiniert. Foto: Bloomingville

Das könnte Sie auch interessieren

TEILEN