Ofen mit äußerst geringem Platzbedarf.

503

Im Vergleich zu einer herkömmlichen Lösung mit einem Ofen ist einer der größten Vorteile des „Kingfire“ sein äußerst geringer Platzbedarf. Er nimmt nur rund einen Quadratmeter wertvolle Wohnfläche ein. Ein gewichtiges Argument bei heutigen Platzverhältnissen bzw. den hohen Kosten pro Quadratmeter.

Der Ofen den renommierten Herstellers Schiedel zeichnet sich dadurch aus, dass ein Scheitholz-Kamineinsatz bereits fix und fertig im Schornstein oder Kamin integriert ist und daher keine zusätzliche Stellfläche mehr benötigt wird. Der Ofen wird bereits in der Rohbauphase mit dem Kran fix und fertig  eingehoben und ist sofort betriebsbereit.

Ofen „Kingfire Lineare“ als stilsicherer Heizgenuss

Schiedel stellt mit dem Ofen „Kingfire Lineare S“ seine hohe Designkompetenz unter Beweis, was auch unabhängige Jurys bestätigt haben: Das innovative Ofensystem wurde mit dem Red Dot Design Award 2016 und auch mit dem PLUS X AWARD in vier Kategorien ausgezeichnet: Innovation, High Quality, Design und Funktionalität sowie Bestes Produkt. Zu jedem Produkt können keramische Elemente – Frontverkleidung, Funkenschutzplatte, Ofenbank, Holzeinlegenische und Kaminbestecke – in vier trendigen Farben gleich mitbestellt werden. Die Nennwärmeleitung beträgt 7 kW, der Wirkungsgrad liegt bei über 80 Prozent. Das Gewicht des Systems kommt auf 800 kg, die Holzscheite können max. 25 cm lang sein.

Das könnte Sie auch interessieren

TEILEN