Ein schmaler Pelletofen fügt sich dezent in jedes Wohnambiente. Foto: MCZ

Platzsparende, schmale Pelletöfen können die Lösung für kleine Räume sein. So können Bewohner trotz wenig Platz umweltfreundlich und automatisiert heizen. 

Schmaler Pelletofen mit großer Leistung: „MCZ Doc“

Der schmale Pelletofen kann auch gut bei beengten Platzverhältnissen aufgestellt werden. Foto: MCZ
Der schmale Pelletofen kann auch gut bei beengten Platzverhältnissen aufgestellt werden. Foto: MCZ

Dank der geringen, mit einem Heizkörper vergleichbaren Tiefe von 30 cm ist dieser schmale Pelletofen besonders für Flure und Räume mit wenig Platz geeignet. Auf der extrem geradlinigen, schwarz lackierten Vorderseite aus Stahl, befindet sich links der Pelletbehälter und rechts hinter einer Tür aus doppelter Glasscheibe die Feuerstelle. Die Abdeckplatte punktet durch ein originelles geometrisches Muster und ist in Gußeisen, schwarz lackiert oder in der Endverarbeitung Aluminium, erhältlich.

Modell „Doc“ von MCZ verfügt über eine neue, vollkommen hermetische Brennkammer, die einen maximalen Wärmekomfort garantiert und den Blick auf das Feuer noch eindrucksvoller macht. Dieser Ofen eignet sich für die Verwendung in den unterschiedlichsten Bereichen.

Er ist mit zwei Rauchgasauslässen ausgestattet, die nach Bedarf verwendet und kanalisiert (einer oder beide) werden können, so dass mehrere Zimmer gleichzeitig geheizt werden können. Der Rauchabzug kann sich oben oder, ohne ihn zu sehen, hinten befinden.

Weitere Eigenschaften dieses Produkts sind:

  • Die „ökologische” Planung: Der schmale Pelletofen entspricht schon jetzt den Ökodesign-Richtlinien 2022 in Bezug auf Emissionen und Umweltverträglichkeit.
  • Zündgeschwindigkeit: die Flamme brennt in weniger als drei Minuten und verringert damit die Zündzeit um 40 %.
  • Bedienungsfreundlichkeit: Dank dem vergrößerten Aschenkasten reicht eine Entleerung pro Woche. Abschaltbare Lüftung (Funktion No Air) mit der bei Bedarf ein leiserer Heizungsbetriebmöglich ist.
  • Oberflächen: Struktur Black, Abdeckplatte Aluminium oder Black,
  • Leistung: 9 kW/h, Wirkungsgrad (min/max): 90,2 und 90,5 %,
  • Raumheizvermögen: 297 Kubikmeter
  • Gehäusemasse: (Breite x Höhe x Tiefe): 86 x 114 x 30 Zentimeter.

Schmaler Pelletofen in modernem Design: „Rika Sono“

Schmaler Pelletofen Rika Sonos
Mit einer Oberfläche aus schwarzem Aluminium passt der schmale Pelletofen Sono perfekt in moderne und minimalistische Wohnstile. Foto: Rika

Der platzsparende Pelletofen „Sono“ von Rika misst schlanke 39 cm in der Tiefe und ist somit ebenfalls für kleine Räume geeignet. Doch auch in großen Räumen, in denen der Platz sinnvoll genutzt werden soll, macht er eine gute Figur.

Sono ist wahlweise mit einer Oberfläche aus weißem Stein, Speckstein oder schwarzem Aluminium erhältlich, sodass er sich perfekt in das jeweilige Wohndesign einfügt. In Kombination mit dem System „Rika Multiair“ können mithilfe von Verbindungsrohren und Konvektionsgebläse bis zu drei Räume gleichzeitig beheizt werden.

Zudem bietet Rika die Möglichkeit den Pelletofen per App oder Sprachsteuerung zu bedienen. Je nach Gebäudesituation lässt sich das Rauchrohr nach hinten oder oben anschließen.

Weitere Eigenschaften dieses Produkts sind:

  • Bundesimmisionsschutzverordnung: Der Ofen entspricht den Vorgaben der 1. BimschV Stufe 2.
  • Nennwärmeleistung: 7 kW/h, Wirkungsgrad: 92,5 %
  • Brennstoffverbrauch: 0,6 – 1,6 kg/h
  • Gehäusemasse: (Breite x Höhe x Tiefe): 69 x 105 x 39 Zentimeter
  • Bedienungsfreundlichkeit: Der Pelletofen kann wahlweise per Touch-Display, App oder Sprachsteuerung bedient werden.
  • Oberflächen: weißer Stein, Speckstein, schwarzes Aluminium

Das könnte Sie auch interessieren