Öfen aus dem altbewährten Mammutti-Speckstein.

646
Die schlanken Injektor-Feuerstätten (hier im Bild das Modell Genius) sind leicht und speichern effektiv Wärme.
Die schlanken Injektor-Feuerstätten (hier im Bild das Modell Genius) sind leicht und speichern effektiv Wärme. Sie benötigen keine massive Gründung und können sogar bei einem Umzug mitgenommen werden. Foto: NunnaUuni

Die speichernden Feuerstätten von NunnaUuni machen ihrem Namen alle Ehre. Die Öfen aus Finnland erzeugen nicht nur eine behagliche und gleichmäßige Wärme, sie speichern diese auch extrem lang. Nach einer kurzen Anheizphase von etwa 2–3 Stunden sorgen sie für eine konstante Wärmeabgabe für bis zu 48 Stunden. So schaffen sie eine gemütliche Atmosphäre in jedem Zuhause. Das Geheimnis dieser besonderen Eigenschaften liegt im Inneren verborgen. Denn alle speichernden Öfen von NunnaUuni haben eines gemeinsam: Ihr Feuerraum ist vollständig aus dem firmeneigenen Mammutti-Speckstein gefertigt. Dieses sehr hitzebeständige und besonders wärmeleitfähige Material war bereits im 19. Jahrhundert bei der finnischen Ofenbaumeister-Zunft in Nunnanlahti bestens bekannt: Öfen mit Feuerkammern aus dem hitzebeständigen Speckstein hielten auch in  den strengsten finnischen Wintern jedes Zuhause über Tage warm.

Durch seine Hitzebeständigkeit hält der Mammutti-Speckstein dem eigens von NunnaUuni entwickelten patentierten Abbrandverfahren „Goldenes Feuer“ stand.
Klein und effektiv: Die Modelle der DEKO-Reihe (im Bild: DEKO Due S3) dienen in den Wintermonaten als zusätzliche
Wärmequelle. Über Nacht sorgen sie für lang anhaltende Wärme und schaffen eine behagliche Atmosphäre. Foto: NunnaUuni

Seit über 30 Jahren nutzt NunnaUuuni das Wissen und das Know-how der alten Meister in seinen Produkten. Durch seine Hitzebeständigkeit hält der Mammutti-Speckstein dem eigens von NunnaUuni entwickelten patentierten Abbrandverfahren „Goldenes Feuer“ stand. Dieses lässt das Holz kontrolliert bei einer dauerhaft hohen Temperatur von bis zu 1200 °C fast rückstandslos verbrennen. Mit einer der speichernden NunnaUuni- Feuerstätten, die bereits heute die ab 2022 geplanten EcoDesign Emissionsauflagen erfüllen, investieren Ofenliebhaber in ein nachhaltiges und zukunftsträchtiges Produkt. Da die Ansprüche an Verwendung und Design von Feuerstätten variieren, hat der finnische Feuerstätten-Spezialist für jeden Kundenwunsch das passende Speicherofen-Modell im Angebot: Ofenfreunde, die eine ursprüngliche Optik schätzen, entscheiden sich für eine Ausführung in Vollspeckstein. Für einen Neubau bietet sich besonders eines der schlanken Injektor-Modelle mit moderner Stahlverkleidung an. Und mit seinen neuen DEKO-Modellen präsentiert der finnische Hersteller eine elegante Lösung für all jene, die kompaktes Design mit zuverlässiger Heizleistung verbinden wollen.

Das könnte Sie auch interessieren