Dulux Farbe des Jahres 2023: Der helle Farbton "Wild Wonder" sorgt für ein freundliches Ambiente. Foto: AkzoNobel

Die Dulux Farbe des Jahres 2023 orientiert sich an der Natur: „Wild Wonder“ ist von den Farbtönen der Erntezeit inspiriert.

„Der optimistische, helle Farbton verbindet uns mit der Natur, füllt Räume mit Energie und erhöht unser Wohlbefinden“, sind die Dulux-Farbexperten von der neuen Dulux Farbe des Jahres 2023 überzeugt.

Bereits die Dulux Farbe des Jahres 2022 orientierte sich an der Natur, damals wurde der helle Blauton Bright Skies zum Trend-Farbton des Jahres gekürt.

Esszimmer mit Aprikosen-farbener und gelber Wand.
Geschickt kombiniert, sorgen die Farbtöne für echte Wow-Effekte. Foto: AkzoNobel

Entdecken Sie viele weitere Ideen für Ihre Wandgestaltung.


Seit 20 Jahren wird die Trend-Prognose des AkzoNobel Global Aesthetic Centers abgegeben. Das Team blickt sogar schon auf drei Jahrzehnte Trendanalyse, Farbforschung und Farbdesign zurück.

Dieses Jahr ist zum ersten Mal die gesamte Farbpalette von den „Rhythmen der Natur“ inspiriert. So wurden rund um die Dulux Farbe des Jahres 2023 „Wild Wonder“ vier dekorative Farbpaletten zusammengestellt. „Sie spiegeln die unterschiedlichen Arten wider, wie die Natur uns inspiriert und bereichert“, erklärt Heleen van Gent, Leiterin des Global Aesthetic Center von AkzoNobel.


1. Lush Colours Palette

Schlafzimmer mit grünen Wänden.
Die satten Farbtöne der Lush-Palette erinnern an das frische Grün von Wäldern. Foto: AkzoNobel

Die satten Farbtöne der Lush-Palette erinnern an die üppige Farbigkeit von Gärten und moosigen Waldboden. Die kräftigen Grün-, Braun- und Lilatöne wirken beruhigend und bauen uns auf.

2. Buzz Colours Palette

Wohnzimmer mit Sofa vor zweifarbiger Wand.
Inspiriert von Wildblumenwiesen: Die energetischen Farbtöne der Buzz-Palette setzen fröhliche Akzente in den eigenen vier Wänden. Foto: AkzoNobel

Vom Blütenreichtum einer Wildblumenwiese inspiriert, erfüllen die fröhlichen und beschwingten Farbtöne der Palette Buzz einen Raum mit Lebenslust und Energie. In Kombination, beispielsweise als einzelne Streifen an der Wand, entfalten sie einen ganz besonderen Reiz.

3. Raw Colours Palette

Esszimmer mit Esstisch und ockerfarbenen Wänden.
Die Brauntöne der Raw-Palette schaffen ein heimeliges, warmes Ambiente. Foto: AkzoNobel

Holz, Pilze, Stroh oder Heu – die Ockerschattierungen und Brauntöne der Palette Raw Colours spiegeln die Vielfalt der natürlichen Materialien wider, die uns umgeben. So schaffen sie ein vertrautes Ambiente, füllen einen Raum mit Wärme und verändern je nach Einfall des Tageslichts die Wirkung.

4. Flow Colours Palette

Home Office mit hellblauer Wand.
Die ruhigen Farbtöne der Flow-Palette sind ideal für die Wandgestaltung im Home Office. Foto: AkzoNobel

Die dezenten Farbtöne der Flow Colours erinnern an die fließende Farbigkeit von Küstenlandschaften und das Meer. Sie bringen Räume in Balance.


„Mit diesen Wandfarben lassen sich Räume gestalten, die das Wohlbefinden stärken, Ruhe vermitteln, Harmonie ausstrahlen und die Tatkraft fördern“, so AkzoNobel-Farbexpertin Heleen van Gent.

Das könnte Sie auch interessieren