Buntes Badezimmer ISH 2019 Badewanne
Buntes Bad: Auf der ISH 2019 werden u. a. Farbtrends für ein modernes Badezimmer gezeigt. Foto: Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft/Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Auf der ISH 2019 dreht sich zwischen dem 11. und 15. März alles um Wasser, Wärme und Klima. Am letzten Messetag haben auch neugierige Bauherren und Hausbesitzer die Möglichkeit, sich auf der ISH umzusehen.

Auf der ISH 2019 in Frankfurt am Main zeigen über 2.500 Aussteller auf 275.000 m² Trends und Neuheiten rundum die Themen Badezimmer sowie Heizungs- und Sanitäranlagen. Bei der alle zwei Jahre stattfindenden Messe werden knapp 200.000 Besucher erwartet. Im Fokus stehen u. a. design- und gesundheitsorientierte Bäder sowie innovative Gebäudetechnik.

Dieses Jahr steht u. a. das Thema Farbe im Badezimmer im Fokus der Messe. Ein modernes Bad ist längst mehr als ein funktionaler Raum. Viele Badezimmer sind heute ein persönlicher Rückzugsort, ein wohnlich gestalteter Raum. Und zur Wohlfühlatmosphäre trägt nicht zuletzt auch die Farbgestaltung bei.

Mut zur Farbe

Buntes Badezimmer ISH 2019 Badewanne
Foto: Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft/Messe Frankfurt Exhibition GmbH

„Im Bad traute sich bislang niemand so recht an Farbe heran“, meint Jens J. Wischmann, Geschäftsführer der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS). „Wir finden, es ist Zeit, die Mutigen unserer Branche zu unterstützen und Farbe im Bad zum Thema zu machen – und zwar nicht nur bei den Accessoires!“

Und so veranschaulicht das Trendforum „Pop up my Bathroom“ auf der ISH 2019 verschiedene Badideen. Unter dem Motto „Colour Selection“ werden Möglichkeiten präsentiert, wie sich Farbtrends aus dem Interior- auch im Sanitärbereich umsetzen lassen. Im Fokus stehen zwölf aktuelle Farbtrends fürs Badezimmer.

Neben den Farbtrends im Badezimmer stehen auf der ISH 2019 weitere Themen wie intelligente Wassermanagementsteuersysteme sowie regenerative Energien für die Trinkwassererwärmung im Mittelpunkt.

Design-Wettbewerb

Im Rahmen der ISH 2019 findet erneut der internationale Wettbewerb Design Plus statt. Ausgezeichnet werden Produkte von Ausstellern, die Technik und Design smart miteinander kombinieren. 161 Produkte wurden eingereicht, die von einer fünfköpfigen Jury bewertet wurden. Am Ende prämierte die Fachjury 37 Produkte mit dem Preis „Design Plus powered by ISH“.

Waschtisch Cartesio Artceram ISH 2019
Weiß kommt in Kombination mit leuchtenden Farben besonders gut zur Geltung: der Waschtisch „Cartesio“. Foto: Artceram

Im Bereich Bad wurden neben individuellen Badmöbeln, Waschtischen und besonderen Armaturen auch innovative WCs und multifunktionale Duschkabinen ausgezeichnet. Im Segment Heizungs- und Klimatechnik entschied sich die Jury u. a. für Heizkörper mit optimiertem Design sowie Pellet- und Kaminöfen mit sauberer Verbrennungstechnik und cleverer Abbrandsteuerung.

Alle Gewinner-Produkte werden während der ISH 2019 im Rahmen einer Sonderschau im Foyer der Halle 4.2 präsentiert.

Das könnte Sie auch interessieren

TEILEN