Wohnzimmer mit Kamin und Weihnachtsbau.
Letzte Vorbereitungen: Auch mit wenigen Wohnaccessoires und Mitbringseln vom letzten Waldspaziergang lässt sich eine zauberhafte Weihnachtsstimmung kreieren. Foto: Maisons du Monde

Ob mit Familie oder Freunden, im großen oder kleinen Kreis: An Weihnachten werden die eigenen vier Wände zu einem noch gemütlicheren Wohlfühlort, der Behaglichkeit verspricht.

Über die Festtage wird das Zuhause vielerorts weihnachtlich dekoriert. Eine festlich geschmückte Wohnung bzw. ein weihnachtlich dekoriertes Haus ist für die meisten an Weihnachten Tradition. Schließlich gibt es diese ganz besondere Stimmung nur einmal im Jahr.

Es muss nicht unbedingt ein Weihnachtsbaum sein: Schon mit wenigen Wohnaccessoires wie Lichterketten lässt sich eine festliche Stimmung in die eigenen vier Wände zaubern. Wir zeigen stilvolle Dekorationsideen für ein unvergessliches Weihnachtsfest. Foto: Covet House

Ob pompös oder schlicht, wir zeigen ein paar Last-Minute-Ideen für ein festlich geschmücktes Interior und ein unvergessliches Weihnachtsfest.


Noch mehr Weihnachtsideen:

Weihnachten mit Hund und Katze
Foto: Getty/TatyanaGl

Treffpunkt: Wohnzimmer

Vor allem das Wohnzimmer wird an Weihnachten in vielen Haushalten zum Mittelpunkt des Geschehens. Hier sitzen Familie und Freunde gemütlich beisammen, Geschenke werden ausgepackt, der ein oder andere Weihnachtsfilm wird gemeinsam angesehen. Achten Sie darauf, dass das Wohnzimmer nicht zu überladen wirkt und setzen Sie auf eine auf die restliche Einrichtung harmonisch abgestimmte Weihnachtsdekoration.

Ob opulent gedeckte Festtafel oder ein festlich geschmücktes Wohnzimmer, beliebt sind an Weihnachten vor allem kraftvolle Farben wie Dunkelgrün und Rot. Diese Nuancen lassen sich hervorragend mit Gold kombinieren. Als Arrangement mit Weihnachtskugeln und Tannenzweigen auf der Festtafel, setzt diese Farbkombination besonders edle Akzente.

Dunkle Dekostoffe im rustiaklen Chalet-Stil
Der Dekostoff in dunklem Tannengrün harmoniert gut mit Mistelzweigen, Zimtstangen und Baumrinde. Foto: MT Stofferie

Last-Minute-Deko

Kerzen und Lichterketten sorgen an Weihnachten ebenfalls für ein festliches Ambiente und eine gemütliche Stimmung. Und da wir dieses Jahr Energie sparen, muss es ja nicht gleich die Festbeleuchtung im ganzen Haus sein. Einzelne Lichtquellen sowie indirektes Licht reichen aus, um eine heimelige Atmosphäre zu schaffen.

Zum Nachmachen: Last-Minute-Weihnachtsdeko mit Kerze, Tannenzweigen aus dem Wald und Wattebällchen. Foto: Maisons du Monde

Hier und da platzierte glitzernde Christbaumkugeln setzen ebenfalls dezente festliche Akzente. Und auch natürliche Materialien wie getrocknete Orangenscheiben, Tannenzapfen oder Zimtstangen, die sich hübsch in kleinen Schalen anordnen lassen, sorgen für weihnachtliches Flair.

Stern Weihnachtsdeko
Dieser hübsche Stern bietet genau wie ein klassischer Adventskranz vier Kerzen, eine für jeden Adventssonntag. Foto: Getty/ Eva Foreman

Das könnte Sie auch interessieren