Windschutz für die Terrasse aus Glas.

1589

Für Glas finden sich nicht nur vielfältige Einsatzbereiche in der Wohnung, sondern auch immer mehr im Garten. Zum Beispiel als Windschutz, Sichtschutz, Lärmschutz für die Terrasse, ohne dass die komplette Sicht in den Garten genommen wird. Die Glaselemente verfügen über zahlreiche Dekore und LED-Beleuchtung. Selbstverständlich handelt es sich um Sicherheitsglas.

Transparenter Windschutz

Zur großen BAU-Messe 2017 in München präsentierte der Glasspezialist Sprinz neue Glasmotive und Pfostendekore für das Programm „Glas im Garten“. Mit dem flexiblen System werden Grundstücksbegrenzungen, Sicht-, Lärm- und Windschutz im privaten Garten und in Objekten gestaltet. Das System ist UV-beständig, langlebig, pflegeleicht und im Gegensatz zu einer Hecke platzsparend. Das Befestigungssystem „Premium“ bietet zwei Varianten und verschiedene Höhen für die hochwertigen Pfosten. Die Aluminiumoberfläche ist eloxiert. Alternativen in realistischer Holzoptik (Eiche rustikal, Kirschbaum oder Fichte) sehen natürlich aus, sind gleichzeitig pflegeleicht sowie langlebig und harmonieren perfekt mit z.B. Holzbodenpaneelen.

Glaselemente mit neuen Motiven

Die 8 mm starken Glaselemente werden aus Einscheiben-Sicherheitsglas nach DIN 12150 in den Formaten 900 x 1800 mm sowie 900 x 1300 mm und auf Wunsch auch nach Maß mit Schrägschnitt z.B. für Gefälle angefertigt. Sprinz bietet ganz- oder teilflächigen keramischen Druck wahlweise Float- oder Weißglas an. Der keramische Druck ist UV-beständig, langlebig und pflegeleicht.

Das könnte Sie auch interessieren

TEILEN