Ofendesign mit schönem Flammenspiel.

439

Bei Kaminöfen denkt man unwillkürlich an den Winter. Richtig, aber der nächste Winter kommt bestimmt, und wer dann gemütlich am heimischen Feuer sitzen will, muss sich jetzt langsam schon darum kümmern. Der Kaminofen Lagos aus der Trierer Manufaktur Hase zeigt sich in puristisch eckigem Design, passend zu vielen modernen Einrichtungsstilen. Im Zentrum der Aufmerksamkeit liegt hier der Feuerraum: zweiseitig ausgerichtet mit überecklaufender Sichtscheibe, lässt er sich zusätzlich um 90° Grad drehen. Zur komfortablen Ascheentsorgung befindet sich auf dem soliden gusseisernen Feuerraumboden ein ebenfalls drehbarer Rost. So ist das schöne Flammenspiel aus allen Blickwinkeln unbeschwert zu genießen. Das Ofendesign wurde mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet. Der Kaminofen ist optional mit einem Wärmespeicherblock über dem Feuerraum zu haben. Es gibt ihn wahlweise in vier dezenten Metallfarben, Stahl‐, Keramik‐ oder Specksteinausstattung. Seit mehr als 35 Jahren fertigt Hase in der eigenen Manufaktur in Trier innovative Kaminöfen, die Feuer zum Erlebnis machen. Hochwertige Materialien und modernste Entwicklungs‐ und Fertigungsverfahren stehen für einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard. Alle Modelle des Herstellers kommen ohne Feinstaubfilter aus, da die Öfen auch ohne dieses Hilfsmittel sehr niedrige Werte aufweisen.

Das könnte Sie auch interessieren

TEILEN