Schöner wohnen im eigenen Zuhause.

249
Wenn Wohnträume wahr werden sollen, dann stellt sich nicht nur die Frage nach Größe, Preis, Architektur und Raumaufteilung.
Foto: HHPorenbeton

Wenn „schöner wohnen“ zum Motto in den eigenen vier Wänden werden soll, dann stellt sich nicht nur die Frage nach Größe, Preis, Architektur und Raumaufteilung – das Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden steht ganz oben an. Thermische Behaglichkeit und ein gutes Raumklima haben positiven Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Bewohner. Dabei ist die Auswahl von Bauprodukten Vertrauenssache. H+H Porenbeton ist vom Sentinel-Haus Institut geprüft und für wohngesunde Bauvorhaben empfohlen. Die wärmedämmenden und feuchteregulierenden Eigenschaften des Porenbetons sind bekannt und mit dem neuen Produkt, dem „H+H Thermostein“, werden erstmals diese Vorteile und die ­Effizienz eines integrierten Wärmedämmstoffs zusammengeführt. Mit seinem innovativen 3-in-1-System ist dieser Baustoff perfekt geeignet für zweischaliges Mauerwerk. Er macht professionelle und hocheffek­tive Wärmedämmung einfach, schnell und sicher. Praktisch in einem Arbeitsschritt wird die Wärmedämmung direkt beim Setzen der ­Außenwände mit installiert – dies bedeutet erhebliche Kosten- und Zeitvorteile. Mit dem „H+H Thermostein“ werden erstmals alle ­bekannten Vorteile der Porenbetonbauweise und eine integrierte ­Wärmedämmung mit einem optimalen U-Wert von 0,13 W/(m²K) ­zusammengebracht – bei einer Wanddicke von nur 40 Zentimetern. H+H Deutschland.

TEILEN