Wohnen in einer quirligen Metropole oder ruhig im Grünen? Dieses Einfamilienhaus in Bad Homburg nahe Frankfurt am Main verbindet beides. Die Bauherren entschieden sich für zurückhaltende Gestaltung mit stimmigen Akzenten. Ihr „Traumhaus“ aus Poroton-Ziegeln beeindruckt durch ansprechendes Design, viel Platz und angenehmes Wohnklima.

Auf den ersten Blick wirkt das Gebäude eher klassisch: giebelständig mit Satteldach beeindruckt die moderne Gestaltung unaufgeregt, aber nachhaltig. Die schlichte Außenansicht sowie die vertikalen und horizontalen Fensterelemente betonen das Design-Statement und überzeugen auch funktional: sie lassen viel Licht ins Haus und schaffen Bezug zur Natur.

Von innen wie von außen stilvoll

Das Erdgeschoss ist ganz dem Familienleben gewidmet. Die offene Küche in klarem Weiß und der Ess-Bereich bilden eine Einheit, Schiebetüren trennen den Raum vom angrenzenden Wohnzimmer. Auch im Wohnbereich zeigt sich das Stilgefühl: der leicht vorspringende Baukörper mit seinen bodentiefen Fensterelementen mit Ganzglasecke hebt die Grenzen zwischen Wohnraum und Garten auf.

Zum Wohlfühlbereich gehört darüber hinaus eine kleine Bibliothek mit integriertem Kamin. Im Dachgeschoss finden die Bewohner Rückzug in zwei großen Kinderzimmern und dem geräumigen Eltern-Schlafzimmer. Die Dachflächenfenster der Kinderzimmer und der Ankleide sorgen für viel Licht in den Räumen und einen tollen Ausblick.

Wohlfühlklima dank Ziegel

„Wichtig war uns der Verzicht auf künstliche Dämmung. Wir möchten keine eingepackte Gebäudehülle, die keine Feuchtigkeit aufnimmt, die Schimmelbildung fördert und schlechtes Wohnklima erzeugt. Daher entschieden wir uns für mit Perlit verfüllte Poroton-Ziegel und freuen uns jeden Tag über das angenehme und wohngesunde Raumklima.“ Perlit verfüllte Ziegel sind gesundheitlich unbedenklich und der Poroton-T8-P leistet zudem hervorragenden Wärmeschutz.

 

Der Beitrag entstand in Kooperation mit Deutsche POROTON GmbH.

TEILEN