Unsere Wohnwelt wird immer smarter: Das Internet der Dinge ist längst Realität, mit Smartphone und Tablet werden viele alltägliche Funktionen erledigt. Doch es geht immer noch besser und leichter, zum Beispiel mit flic.

Statt das Mobiltelefon in die Hand zu nehmen und durch verschiedene Funktionen zu klicken oder zu scrollen, braucht es jetzt nur noch einen Knopfdruck. Mit der flic-App werden die Aktivitäten ganz einfach konfiguriert und die flic-Knöpfe dann einfach dorthin gepinnt, wo sie gerade gebraucht werden. Das kann sogar im Auto, am Fahrrad oder in der Hosentasche sein.

Flic Smart Button
Foto: Flic

 

Ob Lichtszenen, Musiksteuerung, Order an den Lieferdienst, Taxi-Ruf oder vieles andere mehr. Alles, was mit dem Mobiltelefon und Apps möglich ist, übernimmt nun ein schlauer Knopf. Und flic kann sogar noch ein bisschen mehr. So ist man bei Selfies nicht mehr auf Armlänge beschränkt.

Flic Smart Button
Foto: Flic

 

Oder kann im Notfall mit einem unauffälligen Knopfdruck in der Hosentasche seine GPS-Daten durchgeben und Hilfe anfordern. Eine tolle Idee des jungen amerikanischen Startup-Trios, die unbedingt Fans finden sollte. Smart Home. Smart Button.

www.flic.io

 

TEILEN