Smarter Pelletofen.

343

Tür auf und herzlich willkommen im wohlig warmen Wohnzimmer, in dem der knisternde Pelletsofen mit ununterbrochenem Flammenspiel für behagliche Wärme und Gemütlichkeit sorgt. Möglich macht das zum Beispiel das coole neue Smart-Heizsystem vom österreichischen Spezialisten Haas+Sohn. Die Pelletöfen der Smart-Generation sind mit einer 2-in-1-WLAN-Funktion ausgestattet, sie lassen sich bereits von unterwegs aus übers Smartphone oder Tablet anwerfen und auf die gewünschte Raumtemperatur einstellen. Im Alltag bedeutet das: Kein Frieren oder Zittern mehr, sondern Heimkommen der besonderen Art. Jeder kennt das Gefühl: Nach einem harten Arbeitstag möchte man in den eigenen vier Wänden einfach abschalten und die Beine hochlegen. Da macht das Heimkommen viel mehr Spaß, wenn der Raum bereits wohlig temperiert ist und das Feuer im Pelletofen brennt. Das Gleiche gilt fürs Wochenende. Egal, ob man vom Einkaufen nach Hause kommt, einem langen Winterspaziergang oder von der Freizeit-Action auf der Piste. So einfach geht’s: Das WLAN-Modul von Haas+Sohn wird direkt am Pelletofen angesteckt, anschließend mit einem bereits bestehenden Home-Netzwerk verbunden und kann dann sofort genutzt werden. Falls noch kein WLAN im Haus verfügbar ist, kein Problem: Der Pelletofen kann sogar ein eigenes Netzwerk erzeugen.

TEILEN