Nur ein optimal wärmegedämmtes Haus kann nachhaltig und klimaschonend sein. Der hohe Qualitätsanspruch von GUSSEK HAUS zeigt sich auch bei Nachhaltigkeit und Wohngesundheit. Foto: GUSSEK HAUS

Keine Frage, beim Hausbau kommt es auf Qualität an. Die des Materials und die der Verarbeitung. Top-Qualität ist nicht selbstverständlich, kann aber kontrolliert, geprüft und besiegelt werden. Denn Vertrauen ist gut, Zertifikate sind besser! Überzeugen Sie sich von der erstklassigen GUSSEK HAUS Qualität.

Der hohe Qualitätsanspruch von GUSSEK HAUS zeigt sich unter anderem bei Nachhaltigkeit und Wohngesundheit. Neben den Produkteigenschaften achtet GUSSEK HAUS beim Einkauf und bei der Auswahl der Materialien und Rohstoffe darauf, Ressourcen zu schonen sowie die Umwelt und das Klima zu schützen.

Gesund wohnen in einem nachhaltigen Einfamilienhaus.
In ein nachhaltiges Zuhause zu investieren, das Umwelt und Klima schützt, kommt nicht nur uns selber, sondern vor allem auch den nachfolgenden Generationen zugute. Foto: GUSSEK HAUS

Nachhaltig aus Holz

Die Vorteile des Holztafelbaus reichen vom umweltfreundlichen und nachwachsenden Rohstoff Holz bis zur witterungsunabhängigen Fertigung, die ausschließlich in Deutschland stattfindet. Damit erweisen sich die GUSSEK-Holzhäuser als durch und durch nachhaltig.

Das Holz bezieht das Unternehmen von PEFC-/FSC-zertifizierten Lieferanten. Auf chemische Holzschutzmittel verzichtet GUSSEK HAUS bewusst, denn konstruktiver Holzschutz gilt als ökologischere Lösung. Das Holz durchläuft ein besonderes Trocknungsverfahren, um den Baustoff sicher vor Insektenbefall zu schützen. Eingesetzt werden zudem resistente Holzarten.

Jedes GUSSEK-Haus ist so konstruiert, dass sich die Bauteile durch ihre Anordnung gegenseitig vor Feuchtigkeit schützen. Eine wichtige Rolle spielt auch die hochwertige GUSSEK-Holzwerkstoffplatte aus naturbelassenem Fichtenholz. Sie ist formaldehydfrei verleimt und erfüllt die VOC-Kriterien gemäß dem Prüfzeichen „Toxproof.“

Als besonders umweltschonendes Produkt erhielt die Platte das Gütesiegel „Blauer Engel“. Die Zertifizierung der verwendeten Holzwerkstoffe sowie der umsichtige Einsatz von Bindemitteln und Zusatzstoffen tragen zum gesunden Wohnraumklima bei.

Holz ist ein nachhaltiger, natürlicher und klimaschützender Baustoff, der zudem für ein gesundes Wohnraumklima sorgt, in dem sich die Bewohner wohlfühlen. Foto: galaganov/stock.adobe.com

Effizient und förderfähig

GUSSEK HAUS setzt auf Nachhaltigkeit und Effizienz. Die kostensparende, optimierte und ausgereifte Bauweise führt zu einem energieeffizienten Wandaufbau. Grundlage für jedes Effizienzhaus ist die hervorragende Wärmedämmung. Kombiniert mit einer maßgeschneiderten Haustechnik ergeben sich erstaunliche Energieeinsparpotenziale.

Wärmepumpe und Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung haben Öl und Gas längst abgelöst. Kommt eine Photovoltaikanlage hinzu, erzeugt das Haus mehr Energie als es verbraucht. Diesen aktiven Beitrag zum Klimaschutz belohnt der Staat mit üppigen Förderzuschüssen.

Für ein solches GUSSEK HAUS winken bis zu 37.500 Euro. Die Spezialisten vom GUSSEK-Finanzierungsservice kennen sämtliche Förderoptionen und wissen, wie man sie maximal ausschöpft.


Baukompetenz und Handwerksqualität.
GUSSEK HAUS: Erfahrung seit 70 Jahren.


Geballtes Know-how

Zur exzellenten Qualität der Bauausführung bei GUSSEK HAUS tragen die erfahrenen, kompetenten Mitarbeiter bei – allesamt Hausbauprofis mit langer Praxiserfahrung. GUSSEK HAUS wurde vor über 70 Jahren gegründet und verfügt über einen Erfahrungsschatz von über 18.000 gebauten Häusern.

GUSSEK HAUS ist nach wie vor ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das eng mit seinen Mitarbeiten verbunden ist. In den Werkshallen geht moderne Fertigungstechnik einher mit filigraner Handarbeit. Hohe Qualität, Maßgenauigkeit und Termintreue sind die Vorteile der GUSSEK-Produktionsweise.

Hohe Qualität, Maßgenauigkeit und Termintreue Die in den Werkshallen vorgefertigten Bauteile werden fristgerecht zur Montage geliefert. Foto: GUSSEK HAUS

Garantierte Wertigkeit

Garantien sind für jeden Bauherrn von größter Bedeutung. Zu unterscheiden sind Garantien zur Qualität, zur Bauzeit und zum Festpreis. Auf die Tragfähigkeit der Holzteile der Wand-, Decken- und Dachelemente gewährt GUSSEK HAUS beispielsweise 30 Jahre Garantie.

Generell gilt überdies die gesetzliche Mängelhaftungsfrist gemäß BGB von fünf Jahren. Im Werkvertrag garantiert GUSSEK HAUS den Festpreis, der bis zum Ende der benannten Frist gilt. Hier gilt es insbesondere die Angebote zu vergleichen, denn greift der Fertigstellungstermin zu kurz, wird nach dessen Ablauf der Festpreis ungültig und kann zu höheren Kosten führen.

Unabhängige Qualitätskontrollen

Zu der Mitgliedschaft in führenden Verbänden und Gütegemeinschaften kommen eine ganze Reihe an regelmäßigen und freiwilligen Qualitätskontrollen der Produktions- und Montageprozesse durch unabhängige Prüfinstitute.

Das Unternehmen trägt beispielsweise das QDF-Siegel der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau und unterzieht sich dafür sehr strenger Überwachungen. Die Anforderungen des QDF gehen weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus und müssen Jahr für Jahr neu unter Beweis gestellt werden.

Zertifikat für nachhaltiges Bauen

Als eines der ersten deutschen Hausbauunternehmen erhielt GUSSEK HAUS vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorschutz (BMUB) das Nachhaltigkeitszertifikat für Ein- und Zweifamilienhäuser. Die nachhaltige Bauweise der besonderen GUSSEK- Hybrid-Außenwand® war dabei ein entscheidendes Kriterium für die Verleihung des Zertifikats.


GUSSEK HAUS: Nachhaltig und energieeffizient bauen.


Gesünder und besser wohnen

Wir verbringen einen Großteil unseres Lebens in Innenräumen, daher hat die Qualität der Raumluft einen großen Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden. Wichtige Entscheidungskriterien sind natürliche Baustoffe, eine nachhaltige Produktion und moderne Technik wie eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Filter.

GUSSEK HAUS überprüft seinen Qualitätsanspruch anhand der Raumluft in den Häusern. Baustoffe, Tapeten, Farben, Bodenbeläge, aber auch Möbel und Lüftungsverhalten bestimmen die Qualität der Raumluft. Anerkannte deutsche Institute bestätigen, dass die Raumluft von schlüsselfertigen, möblierten GUSSEK-Häusern absolut wohngesund und wohnhygienisch zugleich ist.

In regelmäßigen Abständen lässt GUSSEK HAUS in jeweils neuen, unmöblierten, schlüsselfertig erstellten Häusern Raumluftmessungen gemäß den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Holzforschung (München) durchführen. So wird von unabhängiger Seite kontrolliert, dass die Emissionsmengen den strengen, wohnhygienischen Anforderungen entsprechen.

Haus Schönau: Die Warmwassererzeugung wird solar unterstützt, und mit der PV-Anlage auf dem Dach erzeugt die Familie mehr Strom als sie verbraucht. Eine kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage sorgt letztlich für ein gesundes Klima und regelmäßigen Luftaustausch im ganzen Haus. Foto: GUSSEK HAUS

Neben der erstklassigen Qualität und einer nachhaltigen Produktion legt GUSSEK HAUS selbstverständlich auch großen Wert auf innovative Bautechniken. Der GUSSEK-Holzrahmenbau ermöglicht nahezu alle Bauformen, Architekturstile, Raumaufteilungen.

Einmalig: die GUSSEK-Hybrid-Außenwand

Einen entscheidenden Unterschied macht die einmalige GUSSEK-Hybrid-Außenwand mit ihrem zweischaligen Wandaufbau. Sie ist starke 420 Millimeter dick und besteht im Kern aus einer 150 Millimeter massiven und vollwärmegedämmten Holzfachwerkkonstruktion. Dadurch entsteht ein vorbildlicher Wärme- und Schallschutz nach innen für die Wohnräume.


Bester Schallschutz in der Branche

Die branchenweit einzigartige GUSSEK-Hybrid-Außenwand sorgt neben vielen anderen Vorteilen auch für deutlich mehr Ruhe im Haus. Durch die Kombination der Fertigbau- mit der Massivbauweise prallen Schallemissionen quasi einfach an ihr ab.

Mit 61 Dezibel (dB) realisiert GUSSEK HAUS hier einen überragenden Wert, wenn man bedenkt, dass ein nur um 4 dB höherer Schallschutzwert bereits als Verdopplung des Schallschutzes wahrgenommen wird. In der Bau- und Leistungsbeschreibung legt GUSSEK HAUS den vereinbarten Schallschutz fest und macht ihn zum Vertragsbestandteil.

Und was ist mit Geräuschen im Haus? Hier leisten ein massiver, schwimmender Zementestrich, Trittschalldämmplatten sowie eine konstruktive Schallentkopplung gute Arbeit. Auf diese Weise lassen sich Schrittgeräusche, Stimmen, Musik etc. deutlich reduzieren.


Nach außen erhalten die Bauherren eine robuste, nahezu wartungsfreie Außenwand, die wahlweise mit einzeln vermauerten Verblendsteinen umschlossen wird oder alternativ mit einem Edelputz-Finish (auf Porenbetonstein-Basis) ausgeführt wird.

Selbstverständlich kann man optional auch einen Fassaden-Mix aus beiden Fassadentypen beauftragen. Das breite Verblendsteinsortiment und die große Farbpalette ermöglichen viel individuellen Spielraum.

Entwurf Florenz mit Satteldachgaube.
Entwurf Florenz mit Satteldachgaube und Fassadenmix. Foto: GUSSEK HAUS

Überzeugender Brandschutzwert

Mit tragenden Holzkonstruktionen lassen sich sehr gute Brandschutzwerte erzielen. Selbst einfachste Konstruktionen einer Holztafelbauwand weisen einen Feuerwiderstand von F 30 B auf. Der GUSSEK-typische Wandaufbau in zweischaliger Konstruktion mit Putz auf Porenbetonsteinen sowie die Konstruktion mit Verblendsteinen erreichen Brandschutzwerte bis F 90 B.

Kompromisslose Qualität ist die Voraussetzung für einen perfekten Wand- und Deckenaufbau. Aus diesem Grund verwendet GUSSEK HAUS in allen Wänden, Decken und selbst in Dachschrägen der Häuser eine spezielle, äußerst stabile Holzwerkstoffplatte. Auch erfolgt eine doppellagige Beplankung der Wände: Dazu wird die 13 Millimeter starke Holzwerkstoffplatte mit einer zusätzlichen Gipskartonplatte mit 9,5 Millimeter aufgedoppelt.

Als unteren Abschluss erhalten alle Außen- und Innenwände im Erdgeschoss ein Schwellholz aus besonders widerstandsfähigem Lärchenholz. Die Standarddeckenhöhe beträgt bei GUSSEK HAUS bereits 2,55 Meter und lässt sich auf Wunsch auf bis zu drei Metern Deckenhöhe anheben.


Vergleichen Sie!

Beplankung
Die doppelte Beplankung der Innenwände mit Holzwerkstoff- und mit Gipskartonplatten ermöglicht das Aufhängen auch schwerer Gegenstände und Hängeschränke an beliebiger Stelle ganz ohne Dübel.

Spitzboden
Der Spitzboden ist bei GUSSEK-Häusern beplankt und je nach Dachneigung begehbar.

Pfettendach
Binderdächer, bei denen man später keine oder nur eingeschränkte Ausbaumöglichkeiten hat, kommen für GUSSEK HAUS nicht in Frage.


Vielfalt in Form, Material und Farbe

Nicht nur bei der Dachform und der Eindeckung bietet sich größtmögliche Vielfalt, auch bei einem Detail, wie dem Dachüberstand, präsentiert GUSSEK HAUS seinen Kunden gleich mehrere Lösungen. Alle Satteldächer werden zudem als exklusive Pfettendachkonstruktion ausgeführt. Die Pfetten und Sparren entstehen aus optimal vorgetrocknetem Fichtenkonstruktionsholz.

Ein Energiesparfenster reduziert die Energiekosten nachhaltig. Foto: GUSSEK HAUS

Wo andere Firmen Kunststoff nehmen, setzt GUSSEK HAUS auf Holzfenster.

Das Schwesterunternehmen GUSSEK Fensterbau hat sich als Spezialist für Holzfenster am Markt etabliert. Handwerkstradition gepaart mit modernster Fertigungstechnologie sorgt für Qualität, Langlebigkeit und die Verwirklichung individueller Wünsche.

Rahmen und Flügel der hochwertigen GUSSEK-Fenster werden aus dreischichtig verleimtem, keilgezinktem Nadelschnittholz gefertigt und sind mehrfach oberflächenbehandelt. Zum Standard gehören eine Drei-Scheiben-Wärmeschutzverglasung sowie fünf verschiedene Rahmenfarben.

Alle Details in Bestform

Der Haustür gilt ein besonderes Augenmerk, denn sie haben wir jeden Tag mehrfach im Blick und im Griff. Die Oberflächen der Haustüranlage werden mit einem vierfachen Acryllackaufbau veredelt, was sie besonders robust und wetterfest macht. Bereits im Standard stehen bei GUSSEK HAUS fünf Farben zur Wahl.

Die Tür erhält eine Fünffach-Sicherheitsverriegelung KV-10 mit Profilzylinderschloss. Dank schwerer Blockzargenkonstruktion fällt die Tür sanft ins Schloss. Die Haustür ist nur ein weiterer Beleg, wie bei GUSSEK HAUS für beste Qualität an allen Stellen gesorgt wird, um den Baufamilien rundum ein sicheres und gutes Gefühl zu geben.

Hausbau ist Vertrauenssache – was aber nicht heißt, blind zu vertrauen. Informieren Sie sich über die verschiedenen Details. Foto: GUSSEK HAUS

Qualität zum Anfassen: HausManufaktur

Bei GUSSEK HAUS erhalten Bauherren bereits im Standard exklusive Markenqualität. Und für die Auswahl des Interieurs müssen Sie nicht von A nach B fahren: In der HausManufaktur finden Sie die ganze Welt des Bauens an einem Ort.

Bei der Innenausstattung haben GUSSEK-Bauherren nicht nur eine Standardwahl, sondern eine schier grenzenlose Hausbau-Welt zum Auswählen. Die Ausstattung eines GUSSEK-Hauses – von der Art und Farbe der Haustür und Dachziegel bis hin zu den Bodenbelägen, Lichtschaltern und Sanitärobjekten wird bei der Bemusterung festgelegt.

Auf über 1.100 Quadratmetern bietet die HausManufaktur jegliche Ausstattung fürs Haus. Entscheiden-Dürfen aus großer Vielfalt ist ein Privileg für alle GUSSEK-Bauherrren. Foto: GUSSEK HAUS

Mit Prospekten oder kleinen Mustern sollte sich der Bauherr nicht zufrieden geben. Denn es geht auch anders. An seinem Stammsitz in Nordhorn hat das Unternehmen mit seiner Hausmanufaktur ein Vorzeige-Bemusterungszentrum errichtet.

Die HausManufaktur bietet alles für Baufamilien, um ihr zukünftiges Zuhause ganz nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten – und das an einem Ort. Um vom Bodenbelag bis zur Wandfliese, von der Innentür bis zur Steckdose die Ausstattung zu wählen, müssen Bauherren nicht zig Studios, Fach- oder Baumärkte anfahren.

Auf Markenprodukte achten

Es macht einen großen Unterschied, ob No-Name-Produkte chinesischer Herkunft oder renommierte Markenprodukte „Made in Germany“ zum Einsatz kommen. Bei GUSSEK HAUS gilt das Motto „Qualität ohne Kompromisse“ und die Auflistung der Lieferanten liest sich wie das „Who ist Who“ der deutschen Unternehmen.

Die Markennamen der Partner, ihre Bekanntheit und Kompetenz unterstreichen den Qualitätsanspruch des Nordhorner Hausbauunternehmens. Das gilt auch für den Einbau auf der Baustelle, wo erfahrene Handwerker ihre Arbeit versiert, gut und zuverlässig erledigen.

Auswahl der Baustoffe
Kunden können die Baustoffe bei GUSSEK HAUS hautnah erleben. So fällt eine Entscheidung leichter und die finale Optik des Eigenheims lässt sich bereits besser vorstellen. Foto: GUSSEK HAUS

Bemusterung in Begleitung

Baufamilien sind bei der Bemusterung nicht auf sich allein gestellt. Ein erfahrener und kompetenter Ausstattungsberater unterstützt sie und begleitet sie mit wertvollen Tipps und Anregungen.

Ein echter Big-Point im Leistungskatalog von GUSSEK HAUS: Die ganze Welt des Bauens an einem Ort, auf einen Blick. Keine Einzeltermine beim Sanitärhändler, Tischler, Elektriker, Heizungsbauer, Fliesenleger usw. Die Übernachtungskosten im Hotel für den Besuch in Nordhorn übernimmt selbstverständlich auch GUSSEK HAUS.

Vorbemustern als exklusives Privileg

Auch ohne unterschriebenen Vertrag können sich Bauinteressen zu einem sogenannten Vorbemusterungstermin anmelden – ganz unverbindlich und ohne Kosten konfigurieren Sie dabei, unterstützt von einem versierten Ausstattungsberater, ihr zukünftiges Zuhause. Viele Bauwillige nutzen diese Chance, weil sie für die Planungsphase enorm hilfreich ist.

Die Vorbemusterung ist quasi ein Probelauf für die Ausstattung des zukünftigen Zuhauses. Nicht wenige Bauinteressenten entscheiden sich nach der Beratung für ein GUSSEK-Haus und übernehmen die Auswahl aus dem Vorbemusterungstermin.

Offenes Wohnen
Von der Qualität der Arbeit und der Häuser können sich Bauinteressierte in einem der 16 Musterhäuser bundesweit persönlich ein Bild machen. Foto: GUSSEK HAUS Foto: GUSSEK HAUS

Erfüllung individueller Wünsche

Auf individuelle Wünsche kann man bei GUSSEK HAUS perfekt eingehen, weil vieles aus eigener Hand produziert wird. Das sichert nicht nur die Einhaltung der eigenen hohen Qualitätsstandards, sondern erlaubt auch die individuelle Fertigung nach Maß und auf Wunsch.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit GUSSEK HAUS.

Das könnte Sie auch interessieren