Sonderaktion mit Umweltbonus.

148
Haus Schönau: Die Warmwassererzeugung wird solar unterstützt, und mit der PV-Anlage auf dem Dach erzeugt die Familie mehr Strom als sie verbraucht. Eine kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage sorgt letztlich für ein gesundes Klima und regelmäßigen Luftaustausch im ganzen Haus. Foto: GUSSEK HAUS

GUSSEK HAUS belohnt Bauherren anlässlich des 70-jährigen Firmenjubiläums noch bis Ende März mit einem Umweltbonus.

GUSSEK HAUS feiert dieses Jahr sein 70-jähriges Bestehen. Im Verlauf der vergangenen sieben Jahrzehnte kamen über 70.000 Menschen in den Wohngenuss eines GUSSEK-Hauses. Das Jubiläumsjahr feiert das Unternehmen mit einigen attraktiven Sonderkonditionen.

Als erste Aktion zum 70-jährigen Firmenbestehen bietet GUSSEK HAUS seinen Bauherren bei Abschluss eines Werkvertrags noch bis zum 31. März 2021 einen Umweltbonus in Höhe von 3.400 Euro auf die Abluftwärmepumpe NIBE-F730.


Hier geht’s zum GUSSEK Jubiläums-Special 01/2021.


Der Clou: Die Abluftwärmepumpe vereint Heizung und Warmwasserbereitung mit den Vorzügen einer kontrollierten Wohnungslüftung in einem Gerät. Als Wärmequelle zur Heizung und Brauchwasserbereitung wird die in der Abluft enthaltene Wärmeenergie genutzt, so dass zusätzliche Installationen außerhalb des Hauses nicht erforderlich sind. Entsprechend entfallen auch die Kosten für einen Gasanschluss.

2 in 1: Die Abluftwärmepumpe NIBE-F730 kombiniert Heizung und Warmwasserbereitung mit einer kontrollierten Wohnungslüftung. Foto: GUSSEK HAUS

70 Jahre GUSSEK Haus:


Bei der NIBE-Abluft-Wärmepumpe wird verbrauchte Raumluft und mit ihr Feuchtigkeit und Gerüche aus Küche, Bad und WC kontinuierlich abgesaugt. Zeitgleich strömt über Frischluftventile in den Rollladenkästen sauerstoffreiche Außenluft in den Zuluftbereichen wie Schlaf-, Wohn- und Kinderzimmer nach.

Wärmepumpe und separater Brauchwasserspeicher: Das modulare Systemprogramm zur NIBE-F7-Serie passt sich den Bedürfnissen des jeweiligen Haushalts an und bietet verschiedene Erweiterungsmöglichkeiten, wie den AHPH-300, den 300-l-Brauchwasserspeicher für erhöhten Brauchwasserbedarf. Foto: GUSSEK HAUS

Zur Nutzung von selbsterzeugter Energie ist die NIBE-7-Serie mit einer „Smart Grid Ready“-Funktion ausgestattet. Damit können Sie Ihren Eigenverbrauch an selbst erzeugten Strom optimieren. Die Geräte sind leicht zu bedienen. So lassen sich Heizung, Brauchwasser und Lüftung über Zeitprogramme auf den jeweiligen Bedarf einstellen.

Das könnte Sie auch interessieren