Hier präsentiert sich das Tiny House als Ergänzung im Wellnessbereich. Foto: Huf Haus

Ein Tiny House als Fachwerkhaus präsentiert sich sowohl als Ferienhaus oder als Ergänzung zum Hauptgebäude. Durch einen hohen Vorfertigungsgrad kommen Sie sehr zügig zu Ihrem neuen Tiny House.

Mit dem neuen Tiny House aus Holz und Glas setzt der Haushersteller Huf Haus, Spezialist für moderne Fachwerkarchitektur, auf eine Ergänzung zu seinen luxuriösen Fertighäusern.

Produziert wird das Tiny House im Werk in Hartenfels. Das Haus kann schlüsselfertig und komplett am gewünschten Grundstück in nur zwei Tagen übergeben werden.

Tiny House als Fachwerkhaus als Ergänzung – Huf Haus
Arbeiten in der Natur – das zusätzliche Tiny House im Garten macht es möglich. Foto: Huf Haus

Das Tiny House als Fachwerkhaus fasst eine kompakte Fläche von 50 Quadratmetern. Um dem Ziel der nachhaltigen Bauweise nachzukommen, setzt der Haushersteller bei seinem Tiny House vor allem auf wohngesunde Materialien. Zur Ausstattung gehören eine Dreifach-Isolierung, hochwirksame Außenwände, ein wärmegedämmtes Flachdach sowie eine Lüftungs- und Klimaanlage.

Damit sind im Glashaus stets angenehme Temperaturen und eine optimale Raumluftqualität gewährleistet. Der Einsatz der wohngesunden und baubiologisch einwandfreien Materialien zieht sich durch die Bandbreite der Einfamilienhäuser von Huf Haus, denn alle Häuser sind mit der goldenen Plakette der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen ausgezeichnet.

Um die gesunde Luftqualität stets im Griff zu haben, setzt Huf Haus außerdem auf Sensoren, die diese Luftqualität ständig messen sowie die Lüftung automatisch steuern.

Clever durchdachtes Möbelkonzept im Minihaus

Tiny House als Fachwerkhaus am See – Huf Haus
Direkt am See befindet sich das Tiny House als Fachwerkhaus mit smarter Möblierung für alles, was man im kleinen Sommerhaus benötigt. Foto: Huf Haus

Um den optimalen Platz im Tiny House als Fachwerkhaus auszunutzen, sind auf engem Raum vor allem clever durchdachte Möbelkonzepte von Bedeutung. Jede Nische sollte man durch klug gewählten Stauraum und funktionalen Flächen clever nutzen.

Zusammen mit dem Huf Haus Tochterunternehmen StilART setzen die Experten beispielsweise smarte Details ein:

  • Garderobe mit versteckter Sitzfunktion
  • klappbare Esstische oder Küchenfronten
  • eine Spülmaschine, die elegant in einer Schublade verschwinden kann

Je nach Belieben stehen drei individuelle Tiny House Projektbeispiele zur Auswahl. Natürlich kann das Minihaus mit den Architekten von Huf Haus aber auch individuell geplant werden.

Das könnte Sie auch interessieren