Die Besucher staunen: Das hübsche Einfamilienhaus mit versetztem Pultdach soll eine Doppelhaushälfte sein? Kaum zu glauben, aber wahr! Erst auf den zweiten Blick sieht man, dass sich der weiße Korpus sanft an ein graufarbenes Gegenstück schmiegt und Teil eines Doppelhauses ist. Das Unikat U089 des Fertighaushersteller Talbau-Haus macht deutlich, dass eine moderne Doppelhaushälfte kein „Doppelgänger“ sein muss, sondern individuell und einzigartig sein kann.

Eine individuelle Doppelhaushälfte.
Eine individuelle Doppelhaushälfte, die als solche nicht auf den ersten Blick zu erkennen ist. Foto: TALBAU-Haus

Komfort und Design

Maximale Flächennutzung, Wegfall des geforderten Abstands zum Nachbarhaus, geringere Wärmeverluste: Doppelhäuser bieten seinen Bewohnern viele bauliche und finanzielle Vorteile. Besonders in Ballungsräumen mit stetig steigenden Grundstückspreisen findet diese Form des Eigenheims daher immer mehr Anhänger. Und die neuen Häuser zeigen, dass sie sich auch in puncto Wohnqualität und Design nicht verstecken müssen.

Home Office

Ein gelungenes Beispiel dafür ist U089, welches Talbau-Haus im Großraum Ludwigsburg für seine Kunden gebaut hat. Die Doppelhaushälfte beherbergt nicht nur Wohn- und Schlafräume für eine vierköpfige Familie, sondern auch repräsentative Büroräume. Der Zugang dazu erfolgt für die Hausherren selbstverständlich über das Wohntreppenhaus – Besucher, Kunden und Klienten gelangen über die Außentreppe hinunter in die Büroetage.

Tiefer gelegt

Besonders schön ist der Tiefhof, welcher Außentreppe und Büroeingang gekonnt miteinander verbindet. Neben seiner ästhetischen Funktion erfüllt dieser ebenso eine architektonische: Der großzügig geschnittene Hof versorgt die Büroräumlichkeiten mit Tageslicht. Trotz Kellerlage ist das große Büro daher hell und luftig. Es bietet eine angenehme Arbeitsatmosphäre, in welcher sich gleichermaßen Hausherren und Kunden wohl fühlen.

Viel Platz in der Doppelhaushälfte

Im Erdgeschoss des Unikates bildet ein knapp 45 Quadratmeter großes Wohn- und Esszimmer den Mittelpunkt des Hauses. Hier startet man am Küchentresen gemeinsam in den Tag und lässt ihn am Abend auf der angrenzenden Terrasse, schmökernd am Esstisch oder in der Sofalandschaft entspannt ausklingen.

Clever geplant

Der Eingangsbereich des U089, bestehend aus Windfang und Flur ist geräumig angelegt und dank integrierter Garderobe ein echter Helfer im Alltag. Genügend Staumöglichkeiten bestehen im direkt angrenzenden Abstellraum. Komplettiert wird das Erdgeschoss durch ein Dusch-WC und ein weiteres Zimmer, in diesem zum Beispiel Gäste beherbergt werden können.

Ruhige Momente

Im oberen Stockwerk sind – ganz klassisch- die Rückzugsräume der Familie untergebracht. Während die beiden Kinderzimmer jeweils Zugang zur gemeinsamen Loggia haben, wird der elterliche Schlafraum um eine separate Ankleide bereichert. Gemeinsam genutzt wird das Bad, hier herrscht viel Platz für alle Bewohner.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit TALBAU-Haus.

 

TEILEN