Um den Einbau von Badewanne und Dusche zu erleichtern, stellt Bette eine neue Lösung vor: die Installationsbox Easy Connect.

Der Name ist Programm: Dank der Installationsbox Easy Connect ist der Einbau von Badewannen ganz einfach. Die Installationsbox nicht nur bei Badewannen einsetzbar, sondern auch für flache Duschwannen ist das Gerät geeignet. Als Plug-and-Play-Lösung garantiert Bette dabei einen sicheren Einbau.

Besonders flexibel wirkt Easy Connect vor allem durch den biegsamen vorinstallierten Anschluss für die Ablaufgarnituren. Diese Flexibilität bietet demnach einen großen Spielraum nach oben oder zur Seite beim Anschluss der Ablaufgarnituren.

Passend zur Easy Connect Installationsbox bietet Bette außerdem den BetteMinimum Wannenträger zum vereinfachten Einbau der Badewanne an. Damit wird der Einbau von sehr flachen Duschwannen- und flächen auf Estrich schneller umgesetzt. Die einzelnen Bette Produkte sind bereits zu großen Teilen vorkonfektioniert und perfekt aufeinander abgestimmt.

Außerdem punktet die Installationsbox Easy Connect mit der Erfüllung der aktuellen Dichtheitsnormen nach DIN 18534 und ÖNORM B3407 und ist zusätzlich nach ETAG 022 geprüft worden. Zum Lieferumfang der Installationsbox gehören u.a. die Kiwa-geprüften Dichtkomponenten, sowie die vorkonfektionierten Bauteile.

Die einzelnen Arbeitsschritte für die Installationsbox:

  1. Anschluss an die Abwasserleitung: Zunächst setzt man die Easy Connect Installationsbox als Platzhalter auf die Ablaufgarnitur auf den Boden. Dabei wird die Box an die Abwasserleitung angeschlossen und mit einem Deckel, der mitgeliefert wurde, verschlossen.
  2. Im zweiten Schritt werden Trittschall- und Wärmedämmung hergestellt und der Estrich eingesetzt.
  3. Nach der Trocknung des Estrichs: Man schneidet die Installationsbox auf die erforderliche Höhe zu und setzt eine vorkonfektionierte Dichtmanschette auf. Daraufhin kann man den Dichtanstrich aufbringen, sodass die Easy Connect Installationsbox normgerecht in die Verbundabdichtung integriert ist.
  4. Zum Schluss muss das die Installationsbox mit dem Ablauf der Dusch- oder Badewanne verbunden werden, die zuvor passend positioniert wird.

Auf der Seite des Herstellers sind die einzelnen Schritte der Installation in detaillierten Videos veranschaulicht. Somit wird Ihnen der Einbau der Badewanne definitiv erleichtert.

Das könnte Sie auch interessieren

TEILEN