Neue Vitalduschen.

506

Dass das alltägliche Duschen zu einem nicht-alltäglichen Wellness-Erlebnis wird, dafür sorgen die neuen Vitavortex-Vitalduschen.

Rotierende Wasserströme aus Hochleistungswirbeldüsen reinigen nicht nur den Körper, sondern steigern auch das Wohlbefinden und fördern die Gesundheit. Die Vitalduschen sind ein besonders anschauliches Beispiel für das Prinzip der Wasserwirbler. In den sieben aus immunologisch verträglichem Rein- Titan oder Keramik gefertigten Hochleistungswirbeldüsen der Produktreihe „Magic7“ (oder vier des Produkttyps „4spin“) wird das Leitungswasser mit hohem Druck in genau definierten Bahnen – zunächst aufsteigend bis zu einem genau definierten Umkehrpunkt und dann absteigend – auf hohe Geschwindigkeit beschleunigt und in eine Wirbelbewegung mit unzähligen schnellen Nanowirbeln gebracht. Durch diesen Prozess wird Druck in Sog gewandelt, sodass das Wasser mit Sauerstoff angereichert wird.

Zerstäubtes Wasser

In den Wasserwirblern der Vitalduschen wird damit im Grunde nur der natürliche Reinigungsprozess eines Bergbaches nachgebildet, allerdings in 15.000-mal höherer Verdichtung. Dem in geraden Leitungssystemen und begradigten Flussläufen fließenden Wasser wird diese von der Natur vorgegebene, rein physikalische Reinigung, genommen – durch die Wirbeldüsen aber wiederhergestellt. Das außergewöhnliche und wohltuende Erlebnis mit den Vitalduschen hat gute Gründe: Die sieben Wirbelkammern zerstäuben das Wasser zu feinsten Tröpfchen und ionisieren die Atem­luft in der Umgebung. Entscheidend sind dabei für unser Wohlbefinden die negativen Ionen. Misst man in normaler Luft durchschnittlich 1.500 negative Ionen pro Kubikzentimeter, sind es nach wenigen Sekunden duschen mit der Vitaldusche „Magic7“ 26.000 negative Ionen pro Kubikzentimeter und mehr. Man fühlt sich dadurch frisch und belebt. Wird dieses Wasser inhaliert, werden die Schleimhäute der Atemwege befeuchtet und Erkältungen wird vorgebeugt. Nach der Vitaldusche fühlt sich die Haut weicher und geschmeidiger an. Auch ihre Oberflächendurchblutung wird deutlich verstärkt.

4SP
Die Dusche „4SP“ ist ideal für unterwegs. Foto: Vitavortex GmbH

Umwelt schonen

Die Vitalduschen tragen außerdem dazu bei, Ressourcen zu schonen und die Umwelt zu entlasten. So reduziert sich der Wasserverbrauch um bis zu 50 Prozent, der Bedarf an Duschgel und Shampoo halbiert sich ebenfalls. Der Wirbelprozess verändert auch die Molekularstruktur des Kalkes im Wasser, sodass kristalline Kalkrückstände an den Fliesen und Armaturen stark reduziert werden.

Magic7
Futuristisches Design: die Dusche „magic7“. Foto: Vitavortex GmbH
TEILEN