Diele Garderobe im filigranen Design
Das flexible Regalsystem "String" bietet Stauraum für die Garderobe in der Diele. Foto: String Furniture

Die filigranen Garderoben-Lösungen von String Furniture fügen sich dezent in jede Diele ein.

In der Diele wird meist viel Stauraum benötigt: Mäntel, Mützen, Schuhe und andere alltägliche Kleidungsstücke werden hier ebenso aufbewahrt wie Taschen oder Sportsachen. Damit der Eingangsbereich nicht überladen wird, sind unaufdringliche Gestaltungsideen gefragt.

Das einfache Regal-System von String Furniture sorgt für Ordnung in der Diele und fällt dank des reduzierten Designs kaum auf. Das Regal mit dem filigranen Drahtrahmen lässt sich dezent in die Diele integrieren, die Regalböden werden von leiterähnlichen Seitenwänden gehalten.

Filigranes Regalsystem für die Diele

„String System“ ist ein Regalsystem, das nach persönlichen Bedürfnissen zusammengestellt werden kann. So kann die Garderobe individuell gestaltet werden und passt sich den jeweiligen räumlichen Gegebenheiten an.

Das Regalsystem in der Diele kann je nach Bedarf mit Schubladen oder Schiebetüren – mit oder ohne Spiegel – ausgestattet werden. Auch Vitrinen, Magazin- und Schuhablagen sowie Aufbewahrungseinsätze können in das erweiterbare Regal integriert werden.

Diele Garderobe mit Regalsystem String
Perfekt für die Diele: Das Regalsystem „String“ lässt sich beliebig erweitern und mit unterschiedlichen Elementen wie Schubladen ergänzen. Foto: String Furniture

Die Einlegeböden des Dielenregals sind in in folgenden Varianten erhältlich:

  • Eiche
  • Walnuss
  • Esche
  • schwarz gebeizte Esche
  • lackiertes MDF in den Farben Grau, Beige und Weiß

Die Seitenleiter des Regalsystems ist aus pulverbeschichtetem Stahldraht in den Farben Grau, Schwarz, Beige und Weiß erhältlich. Seit Anfang dieses Jahres ist das String-Regalsystem zudem auch für den Außenbereich verfügbar.

Völlig losgelöst

Wer es gerne etwas luftiger mag: Bei „String Plex“ wurde der Drahtrahmen durch transparentes Plexiglas ersetzt. Dadurch erhält das Regal einen leicht schwebenden Charakter.

Die durchsichtigen Seitenwände lockern die Regalböden auf und lassen diese an der Wand fast schwerelos erscheinen. Das Regalsystem lässt sich ebenfalls mit Schränken und Ablagen nach individuellen Wünschen zusammenstellen und eignet sich damit bestens für die Garderobe in der Diele.

Kompaktes Miniregal

Diele Garderobe String Design
Das String-System „Metal“ lässt sich in der Diele mit anderen Elementen kombinieren und sorgt in der Garderobe für praktische Ablageflächen. Foto: String Furniture

Das kleinste Regal aus der Produktpalette von String Furniture ist „String Pocket“. Mit einer Größe von 50 x 60 x 15 Zentimetern eignet es sich ideal als Ablagefläche zum Beispiel für Schlüssel, Mützen und Schals in der Diele. Es wird in einem Bausatz mit zwei Seitenwänden und drei Regalböden geliefert.

Das Besondere: Das Regal lässt sich sowohl in der Vertikalen als auch in der Horizontalen erweitern und kann mit anderen Elementen aus dem String-Sortiment oder anderen Möbelstücken kombiniert werden. Das Miniregal ist in diversen Farben wie u.a. Weinrot, Sand oder Senfgelb sowie in der Trendfarbe 2019 erhältlich.

Wohnaccessoires für die Diele

Abgerundet wird das String-Sortiment von String+. Die beiden Designer Anna von Schewen und Björn Dahlström entwarfen u.a. Wohnaccessoires speziell für den Eingangsbereich. Dazu gehören Hängeleisten in verschiedenen Längen, Haken und Kleiderbügel.

Hintergrund String Furniture

Das zeitlose und vielseitig einsetzbare Regalsystem „String“ wurde bereits 1949 von Nils und Kajsa Strinning entworfen. Heute zählt es zu den Klassikern des skandinavischen Designs. String Furniture wurde 2005 von Peter Erlandsson und Pär Josefsson gegründet. Ihre Produkte verstehen die beiden Designer als eine Hommage an die zeitlosen Entwürfe des Ehepaars Strinning.

Das könnte Sie auch interessieren

TEILEN