Diele oder Flur sind der erste Eindruck beim Betreten einer Wohnung oder eines Hauses. Grund genug über eine Renovierung oder zumindest Verschönerung nachzudenken. Oft reicht ein neuer Bodenbelag, frische Farbe für die Wand und ein Austausch der Möbel. Manchmal muss es aber auch eine neue große Lösung für die Diele werden. In diesem Beispiel zeigten die Bewohner in ihrem Flur viel Liebe zum Detail und zur stilgetreuen Umsetzung.

Flur oder Diele – beide Bezeichnungen meinen oft den gleichen Raum. In diesem Fall handelt es sich aber fast schon um eine kleine Empfangshalle, die liebevoll neugestaltet wurde. Das klassische Interieur des alten Hauses sollte unterstützt werden, dabei die Diele aber einen modernen Wohlfühlcharakter erhalten.

Ideen für den alten Flur
Mit einigen kreativen Ideen wurde aus dem alten Flur eine attraktive und wohnliche Diele. Foto: Studio 3001

Eine der Ideen für die Diele: die neue Treppe

Eine der Ideen der gewünschten neuen Raumwirkung war die Treppe. Das alte Modell mit Setzstufen und gemauertem Unterbau wirkte massiv und nahm der Diele jegliche Leichtigkeit. Es wurde komplett entfernt und durch eine neue, luftig wirkende Holztreppe im Flur ersetzt. Nicht nur wegen ihrer offenen Raumwirkung wurde diese Wangentreppe ausgewählt. Ihre Brandschutzklasse F30 ist außergewöhnlich für eine Holztreppe. Unterstützt wird die ganz neue Atmosphäre durch die Lichtleiste an der Wand, die über der dunklen Sockelleiste einen besonderen Effekt zaubert. Zusätzlich entstand leicht zugänglicher Stauraum unter der Treppe.  Dieser entpuppte sich nach Fertigstellung des Umbaus als Lieblingsplatz des Familienhundes im Flur.

Mit neuen Ideen an alten Stil anknüpfen

Mit neuen Sockelleisten und Stuckelementen verfolgten die Bewohner bereits im Flur den Stil des alten Hauses. Wandbereiche in angesagter Wandfarbe Anthrazit und eine geradlinige Standkonsole setzen moderne Kontraste. Die abgenutzten Bodenfliesen in langweiligen Beige-Grau-Tönen mussten gemeinsam mit der alten Treppe dem neuen wohnlichen Flair weichen. Schmale Laminatdielen im echten Eichenlook mit einem authentischen, wertigen Parketteindruck geben jetzt den Ton an.

Im Flur ein neuer Boden, neue Wandfarbe, neue Möbel
Erfrischend neue Ideen für die Dielenrenovierung – vom Bodenbelag über die Wandfarbe bis zur Möblierung. Foto: Studio 3001

Schmückende Ideen für Flur-Fenster

Tageslicht ist erwünscht, aber Einblicke nicht. Ob bodentiefes Fenster, kleines Viereck oder sogar eine dreieckige Variante: Die pastellfarbenen Sonnen- und Sichtschutzplissees schmücken alle Fenster passend und tragen freundliche Stimmung in den Flur. Sie gehören zu den „Tüpfelchen aufs i“ in der modernisierten Diele.

Sonnen- und Sichtschutz für die Fenster im Flur
Zu den kreativen Ideen gehört auch rosafarbener Sonnen- und Sichtschutz am Fenster im Flur. Foto: Studio 3001

Zur Diele gehören neue Türen

Neue Türen – Haustür und Zimmertür – ziehen die Blicke auf sich. Die neue Aluminium-Haustür mit einem Flügelprofil aus Carbon-Glasfaser-Hybridwerkstoff wertet den Eingang nicht nur optisch auf, sondern punktet auch mit hochwertiger Ausstattung hinsichtlich Sicherheit und Wärmedämmung. Mattes Anthrazitgrau verbindet die moderne Zimmertür mit restlichen Diele und schafft einen spannenden, harmonischen Wohnstil.

Haustür macht die Diele
Was wäre ein renovierter Flur ohne neue Haustür? Sie ist die Visitenkarte des Hauses und bestimmt das Entré. Foto: Studio 3001

Sitzecke im Flur

Nicht nur der Familienhund liebt die neu gestaltete Diele. Im Flur lädt nun eine hübsch gestaltete Nische zu einem gemütlichen Gespräch „zwischen Tür und Angel“ ein. Die Diele wird viel mehr und viel intensiver genutzt als früher. Auch das ist ein Erfolg der Verschönerung.

Sitzecke im Flur
Nicht nur bequem, sondern auch einladend ist die gemütliche Sitzecke in der Nische im Flur. Sie ist eine der besten Ideen! Foto: Studio 3001

Produkt-Ideen für die Diele

Boden: Krono Original® Super Natural Narrow, 8573 Harlech Oak von Kronospan
Treppe: feuerhemmende Wangentreppe „F30“ von Treppenmeister
Haustür und Zimmertür: Aluminium-Haustür ThermoCarbon Motiv 310, flächenbündiger Edelstahl-Griff, Ornamentglas Float mattiert sowie Wohnraumtür DesignLine Concepto mit Duradecor Ultramatt Anthrazitgrau von Hörmann
Fensterdeko: Plissees Dessin 3134, Profil weiß von 3/S R.Schrader
Stuck, Sockelleiste: Decoflair-Lichtleiste CL11 und alle weiteren Leisten aus der Serie Decoflair von NMC Deutschland
Standkonsole: von Deubl Alpha

Das könnte Sie auch interessieren

 

TEILEN