Balkon- und Terrassenverglasungen – das Home Office auslagern.

37
Home Office dank Terrassenverglasung
Auch die Terrasse oder der Balkon lassen sich als Arbeitsplatz nutzen. Dank modernen Verglasungssystemen auch ganzjährig. Foto: Lumon

Kein Platz für ein eigenes Home Office? Freisitze wie Balkon oder Terrasse bieten eine Fülle an Nutzungsmöglichkeiten und lassen sich dank rahmenloser Balkon- oder Terrassenverglasung unabhängig von nahezu jeder Wetterlage nutzen.  

Ob zum Arbeiten, gemeinsamen Essen oder für die Balkonparty mit der Familie – das Dreh-Schiebe-System von Lumon sorgt dafür, dass Außenräume flexibel nutzbar werden.

Balkonverglasung
Die Balkonverglasung macht sowohl von Innen als auch von Außen eine gute Figur. Sie schützt vor Wind, Wetter und Lärm und lässt sich einfach öffnen und schließen. Foto: Lumon

Das System lässt sich einfach und schnell ganz oder teilweise öffnen und schließen. So schützt die Verglasung nicht nur vor Regen und Wind, sondern auch vor Lärm, denn sie erreicht eine Schalldämmung von bis zu 27dB.

Dadurch ist selbst ungestörtes Arbeiten oder Lernen auf dem Balkon oder der Terrasse im Outdoor Home Office möglich.

Terrassenverglasung mit Panoramablick
Durch die großen Glasscheiben der Verglasung bleibt der Panoramablick erhalten und die Räume lassen sich gleichzeitig flexibler nutzen. Foto: Lumon

Das System besteht aus einem Glasgeländer auf dem die Balkonverglasung montiert ist. Variable Plissees sorgen für Sonnenschutz, sodass blendendes Licht der Vergangenheit angehört und auch Arbeiten am Laptop ohne Spiegelungen im Display möglich ist.

Da die Plissees in unterschiedlichen Farben erhältlich sind, dienen sie gleichzeitig als Dekorationsobjekt. Dank eines Klicksystems ist die nachträgliche Montage besonders einfach.

Balkonverglasung
Dank der Balkonverglasung sind die Polstermöbel optimal geschützt und können ganzjährig auf dem Balkon verbleiben. Foto: Lumon

Durch die Verglasung lassen sich Außenbereiche ganzjährig flexibel nutzen und es könnte z.B. ein neues Home Office entstehen, um in der aktuellen Situation bequem und effizient von zu Hause arbeiten zu können. Maßgeschneiderter Sonnenschutz sorgt dabei für das richtige Licht und Blendschutz.

Falls Sie in absehbarer Zeit wieder ins Büro dürfen, dann lässt sich der Außenbereich anschließend wieder neu erfinden, z.B. als zweites Wohnzimmer.

Das könnte Sie auch interessieren