Ein Laminatboden setzt im Badezimmer elegante Akzente. Foto: Logoclic

Innovativer Laminatboden trotzt sämtlichen Alltagsstrapazen und behält dabei dauerhaft seine authentische Optik.

Er wird ständig getreten und auch sonst sorgt die Schwerkraft dafür, dass er so einiges abbekommt: der Bodenbelag. Damit er den ständigen Herausforderungen trotzt, sollte er besonders widerstandsfähig sein. Hier kommt Aquaprotect von Logoclic ins Spiel.

robustes Laminat
Mal eben aus dem Garten in den Wohnraum? Mit Aquaprotect profitieren die Bewohner von einem äußerst robusten Fußboden, dem Dreck oder kleine Steinchen nichts ausmachen. Darüber hinaus trotzt er auch Feuchtigkeit in Räumen wie dem Bad oder der Küche. Foto: Logoclic

Der äußerst robuste Fußboden, der exklusiv bei Bauhaus erhältlich ist, lässt sich so schnell nichts anhaben. Denn die Beanspruchungen des täglichen Lebens und Missgeschicke sind ein Leichtes für den innovativen Bodenbelag. Das Geheimnis dahinter ist die neuartige Moisture Defense Technology, die den Boden äußerst stark macht.

Das gilt sogar für das Badezimmer: Denn Aquaprotect ist nach dem sogenannten O.R.C.A.-Prinzip (Organic Rigid Coreboard Antistatic) hergestellt. Das heißt, dass der Boden durch eine spezielle Technik widerstandsfähig gegen Flüssigkeiten gemacht wird, was bisher nur Fliesen oder Vinylboden vorbehalten war.

feuchteresistentes Laminat
Logoclic setzt bei sämtlichen Böden des Sortiments auf eine nachhaltige Produktion. Bei Aquaprotect bedeutet das beispielsweise, dass die Herstellung weniger CO2 freisetzt, als die hierfür eingesetzten Bäume gespeichert haben. Dabei sind die rein biologischen Komponenten absolut organisch und weder Weichmacher noch PVC sind Bestandteile des Bodens. Foto: Logoclic

Zudem ist der Boden sehr lichtecht und thermisch stabil – weshalb er auch in Räumen mit bodentiefen Fensterfronten oder Wintergärten seine authentische Optik dauerhaft beibehält. Grundsätzlich achtet Logoclic bei sämtlichen Böden des Sortiments auf eine nachhaltige Produktion.

So setzt die Herstellung von Aquaprotect weniger CO2 frei, als die hierfür eingesetzten Bäume gespeichert haben. Dabei sind die rein biologischen Komponenten absolut organisch und weder Weichmacher noch PVC sind Bestandteile des Bodens.

robuster Laminatboden hält Feuchtigkeit stand
Aquaprotect besitzt die Nutzungsklasse 33. Das bedeutet, dass der Bodenbelag der intensiven Nutzung sowohl im wohnlichen als auch im gewerblichen Bereich standhält. Er ist kratz-, druck- und abriebfest und damit die ideale Grundlage für Räumlichkeiten jeglicher Art. Foto: Logoclic
Der innovative Laminatboden trotzt sämtlichen Alltagsstrapazen – selbst in Feuchträumen. Foto: Logoclic

Und für die Bewohner gibt es ein weiteres Plus: Dank Klickverbindung 1clic2go pure lässt sich der neue Traumuntergrund, auf den Logoclic 30 Jahre Garantie gewährt, kinderleicht verlegen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.logoclic.info.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Logoclic.

Das könnte Sie auch interessieren