Puristische Einrichtungen liegen im Trend. Diese flächenbündigen Innentüren wurden gleich zwei Mal für ihr puristisches Design ausgezeichnet.

ModulWerk by VitaDoor entwickelte eine Tür mit minimalistischer Zarge, die sowohl mit dem German Design Award als auch mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet wurde.

Zimmertüren sorgen für hübschen Kontrast
In dunklen Farben bilden die puristischen Türen einen schönen Kontrast zu hellen Wänden. Auch die Maserung des Holzes kommt gut zur Geltung. Foto: epr/Vitadoor

Die Zarge ist gerade mal 5 mm breit und besteht aus robustem Aluminium. Die Bänder liegen versteckt. Damit die Zimmertür trotz dünner Zarge stabil ist, verfügt die Tür selbst über 6 cm Stärke. Die Furniere sind in verschiedenen Farben und Materialien erhältlich, sodass sie zu jedem Wohnstil passen.

Durch die Kombination von Farben und Materialien kann außerdem ein spannender Kontrast geschaffen werden. Ton-in-Ton hingegen entsteht eine ruhige und einheitliche Ebene. Das sorgt dafür, dass der Raum größer wird, was besonders in kleinen Häusern und Wohnungen vom Vorteil sein kann.

Montage der Innentüren

Auch bei der Montage bieten die flächenbündigen Innentüren der „Serie 1.0“ Vorteile. Durch ein zweiteiliges Zargensystem ist ein rissfreier Wandanschluss möglich. Darüber hinaus entfällt bei einer Renovierung die Vergrößerung der Wandöffnung. Je nach Einbausituation besteht außerdem die Möglichkeit, die Tür beidseitig zu öffnen.

Das könnte Sie auch interessieren

TEILEN