Eine Familie mit Altbauwohnung in Starnberg wünschte sich eine cleane, minimalistische Küche mit einem Maximum an Funktionalität, die sich dezent in den Altbau einfügen sollte. Entstanden ist eine stilvolle Symbiose. 

Die stringent und zeitlos gestaltete Küchenplanung des Studios Carola Graul trägt den passenden Namen „Perfect Simplicity“. Die Küche verschmilzt förmlich mit dem offen gestalteten Wohnraum des Altbaus.

Kücheninsel mit klarer Linienführung und hellen Farbtönen. Darauf einige Dekovasen mit Blumen.
Die Kücheninsel wirkt, als würde sie schweben und bietet viel Stauraum und Arbeitsfläche im Alltag. Foto: Leicht/Diego Ramos

Während die Küche von einer klaren Linienführung und Formensprache sowie kühleren Farbtönen geprägt ist, bringt das Fischgrätparkett Wohnlichkeit in die Räume. Insgesamt dominieren helle Farbtöne.

Die Küchenmöbel bestehen aus der Linie „Primo“ von Leicht. Die Oberflächen wurden aus „Fenix F45“ in der Farbe „merino“ gefertigt. Die Hängeschränke hingegen sind auf der Linie „Avance“.

Küchenblock vor großen, bodentiefen Fenstern. Dahinter die restlichen Küchenmöbel.
Das Küchendesign ist minimalistisch und von klaren Formen geprägt. Foto: Leicht/Diego Ramos
Küchenschränke sind teilweise in die Wand eingelassen. Alle Elektrogeräte verschwinden hinter Schränken
Alle Elektrogeräte verschwinden dezent hinter den hellen Küchenfronten. Foto: Leicht/Diego Ramos

Da für die Familie Funktionalität ein wichtiger Aspekt war, kommt ein Apothekerhochschrank für viel Stauraum zum Einsatz. Zudem verschwinden alle elektronischen Geräte hinter einem Einschubtürenhochschrank, wenn sie nicht benötigt werden.

Vor den Schränken wurde eine schwebende Kücheninsel platziert, die zusätzliche Arbeitsfläche und Stauraum bietet. Die Oberflächen bestehen aus dem gleichen Material wie die restlichen Küchenmöbel und auch das klare Design zieht sich durch.

Blick ins Wohnzimmer aus der Küche
Die Küche und der Wohn- und Essbereich gehen ineinander über. Deshalb ist es besonders wichtig, dass alle Möbel harmonisch aufeinander abgestimmt sind. Foto: Leicht/Diego Ramos

Insgesamt wurde mit dieser Küche die perfekte Symbiose von Tradition und Moderne geschaffen, denn sie fügt sich stimmig und dezent in die Altbauwohnung ein.

Das könnte Sie auch interessieren