Ob opulent in Gold oder minimalstisch und schlicht: Wir haben Tipps und Ideen für eine außergewöhnliche Weihnachtsdeko. Foto: Maisons du Monde

Über die Festtage werden viele Haushalte liebevoll dekoriert. Wir haben Tipps und Ideen für eine besonders außergewöhnliche Weihnachtsdeko.

Besondere Deko-Ideen für Weihnachten

Die einen mögen skandinavische Schlichtheit, andere bevorzugen den amerikanischen Wohnstil. Die Vorlieben in Sachen Wohndesign sind verschieden. Das gilt auch für die Auswahl der Weihnachtsdeko, mit der wir unserem Zuhause eine festliche Note verpassen.

Auch während der Festtage zum Jahresende gestalten wir die eigenen vier Wände ganz nach unseren persönlichen Wohndesign-Vorlieben. Ob schlicht, verspielt oder opulent, wir zeigen verschiedene außergewöhnliche Weihnachtsdeko Ideen.

Weihnachten im amerikanischen Vintage-Stil

Weihnachtlich dekoriertes Wohnzimmer.
Santa Claus is coming to town: In amerikanischen Wohnzimmern wird Weihnachten gerne üppig dekoriert gefeiert. Foto: Maisons du Monde

In den USA ist alles einen Tick größer. Und so inszenieren viele Amerikaner an Weihnachten ihr Eigenheim gerne pompös mit Lichterketten oder einem blinkenden Weihnachtsmann. Wir alle kennen beispielsweise die opulente Weihnachtsbeleuchtung aus Weihnachtsfilmklassikern wie „Kevin – Allein zu Haus“.

Zur amerikanischen Weihnachtsdeko passen klassische Farbkombinationen aus Rot, Grün und Weiß. Zuckerstangen, ein Nussknacker aus Holz oder am Kaminsims befestigte Socken sorgen für weihnachtliche Stimmung. Rustikale schottische Karomuster runden den amerikanisch angehauchten Look perfekt ab.


Mehr über den amerikanischen Wohnstil:


Extravagante Weihnachten

Bunt geschmückter Weihnachtsbaum vor einem Kamin mit Spiegel.
Glamouröse Weihnachten: Es müssen nicht immer die klassischen Farben Rot, Grün und Weiß sein. Ein farbenfroh und festlich dekoriertes Wohnzimmer sorgt für Extravaganz während der Festtage. Foto: Maisons du Monde

Es muss nicht immer traditionell sein. Wer keine Lust auf eine klassische Weihnachtsdeko hat, kann es an Weihnachten auch richtig knallen lassen. Mit farbenfrohen Weihnachtskugeln in besonderen Ausführungen, bunten Kerzen und viel Glitzer sowie passenden Wohnaccessoires lässt sich für das „Fest der Liebe“ eine außergewöhnliche Weihnachtsdeko kreieren – für ein fantasievolles und einzigartiges Ambiente.

Weihnachtskugel in Erdbeerform.
Neben der klassischen Kugelform gibt es Weihnachtskugeln heute in unterschiedlichen Ausführungen. Foto: Maisons du Monde

Jetzt knallt’s! Bunt wohnen mit farbigen Wohntextilien.


Glamourös in Gold

Goldenes Geschirr, goldene Lampen, goldene Glitzerkugeln: Keine Frage, Gold versprüht in Innenräumen Eleganz und Glamour. Der Metallton, ob matt oder glänzend, lässt sich hervorragend mit anderen Farben kombinieren. So lassen sich spannende Kontraste setzen.

Manche mögen’s opulent: Gold in Kombination mit Silber und Weiß sorgt für ein elegantes Weihnachtsambiente. Foto: Maisons du Monde

Ob goldene Tannenkerzen auf dem Sideboard oder glitzernde Kugeln in einem zarten Champagner-Schildpatt am Weihnachtsbaum – setzen Sie mit Gold besonders edle Akzente und bringen Sie mit Ihrer Weihnachtsdeko das Wohnzimmer zum Strahlen.

 


Noch mehr Weihnachtsideen:

Foto: Inter IKEA Systems B.V.

 

Coole Weihnachten im Scandi Style

Nicht alle mögen eine opulente Aufmachung. Wer seine Weihnachtsdeko lieber minimalistisch gestaltet, orientiert sich am besten an skandinavischen Wohntrends. Denn die nordeuropäischen Design-Profis sind bekannt für ihre zurückhaltenden und gleichzeitig lässig-eleganten Interior-Looks.

Weihnachtsfesttafel im skandinavischen Stil.
Weihnachten im Scandi Style: Viel Holz schafft ein lässiges skandinavisches Flair. Foto: Maisons du Monde

Möbel aus hellem Holz in Kombination mit Deko-Accessoires aus natürlichen Materialien sorgen für eine entspannte, naturverbundene Atmosphäre. Dazu passen zarte Farbtöne wie Pastellgrün oder Petrol.

Das könnte Sie auch interessieren