Ganz individuelle Hüte dank Nicole Jacob.

360
Hüte in allen Farben und Formen.

Außen Gothic, innen Coco – Nicole Jacob, Inhaberin des kleinen, aber feinen Hutateliers „Die Hüterei“ mag auf den ersten Blick zwischen den Extremen wandeln, aber schnell merkt man: Die Frau weiß, wovon sie spricht und sie beherrscht ihr Handwerk – Hüte ganz individuell angefertigt.

Hüte ganz individuell angefertigt.Als Jugendliche, inspiriert durch ihr Idol, Coco Chanel, begann sie eine Ausbildung als Modistin nach guter alter Handwerkstradition. Ihre Meisterin schenkte ihr nichts, dadurch lernte sie akkurates Arbeiten mit viel Liebe zum Detail. 1993 hielt sie Ihren Gesellenbrief in Händen, mit ihren drei Gesellenstücken errang sie im Leistungswettbewerb der Handwerkskammer Rheinland-Pfalz  den ersten Platz.

Aller Anfang ist schwer

Der Hut hat mich Schweiß und Tränen gekostet, wenn ich wüsste, wo der abgeblieben ist“ erinnert sie sich zurück. Nach Abschluss der Ausbildung verbrachte sie ein halbes Jahr in Los Angeles und unterstützte ihre Cousine, Steffi Dobrindt, in den Anfangszeiten des in den 90er Jahren boomenden Labels  Steffi Dobrindt Design. „Wir färbten anfangs die Nachthemden in alten Regentonnen, mein Farbschlüssel wird bis heute verwendet. Zu der Zeit habe ich sogar einen Hut für Roseanne gemacht, klar, dass es auch von dem keine Fotos mehr gibt“. Nach der Rückkehr aus den USA war es erst einmal vorbei mit dem Modethema. Zumindest beruflich. „Nebenher habe ich mich ständig im Bereich der Kostümkunde, epochengerechter Kleidung und stilechter Verarbeitung weitergebildet, darüber kann ich stundenlang referieren“.

Der Traum wird Wirklichkeit

Klar ist, Nicole Jacob liebt, was sie tut. Unabhängig davon, ob es um ihren kleinen Bauernhof mit einer bunt gemischten Tierschar geht,  um ihre Tätigkeit als gute Seele im Friseursalon 3 Ortschaften weiter oder um die künstlerische Betreuung des Musicals an der Schule ihres 14 jährigen Sohns. All das hat sie Ende 2016 mit der Erfüllung eines Lebenstraums gekrönt. „Erst war da der Traum von einer kleinen Hütte im Garten, in der ich etwas Kreatives machen wollte, heimlich habe ich da schon mit dem Hutthema geliebäugelt, Goth, was war ich stolz, als meine ersten Materialien Einzug gehalten haben.

Hüte ganz individuell angefertigt.

Hüte überall

Heute kommt man in „Die Hüterei“ und es besteht kein Zweifel mehr, an was hier gearbeitet wird. In jeder Ecke stehen Werke in Arbeit, vollendete Auftragsarbeiten und kreative Schöpfungen, die das passende Haupt noch suchen. „Am liebsten lasse ich mich von der Persönlichkeit meiner Kunden inspirieren. Ein Hut sollte seinen Träger oder seine Trägerin schmücken, aber dazu muss er wirklich passen.  Sowohl formal als auch stilistisch. Darauf lege ich viel Wert.“  Auf die Qualität ihrer Arbeit angesprochen winkt sie schnell ab, „ach, ich bin doch erst ganz am Anfang“ – na, wenn das der Anfang ist, dann dürfen wir gespannt sein. Wir sagen: „Label to watch“ für alle, die Handwerk, Qualität und Persönlichkeit zu schätzen wissen.

Hüte ganz individuell angefertigt.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

TEILEN