Dunkelblau gilt als aktuelle Trendfarben für diesen Herbst. Foto: Dekoria

Im Herbst soll die Wohnung vor allem warm und gemütlich sein. Wenn sich die langen Sommernächte dem Ende nahen, bleibt mehr Zeit für kuschelige Serienabende. Damit Sie richtig in Stimmung kommen, zeigen wir Ihnen die neuesten Trendfarben für den Herbst.

Dunkelblau ist das neue Schwarz

Als aktuelle Trendfarbe gilt Dunkelblau. Sie lässt Räume und gleichzeitig edel und gemütlich wirken. Die Trendfarbe ist sowohl im Wohnbereich als auch im Schlafzimmer ein echter Hingucker. Zudem ist sie unkompliziert mit vielen Looks kombinierbar. Für den besonderen Kontrast empfehlen sich Accessoires in warmen Goldtönen. Das Gesamtbild sollte dennoch nicht überladen wirken.

Mit Pastelltönen voll im Trend

Samt gilt als der Trendstoff schlechthin. Um den Kuschelfaktor des Stoffs noch zu erhöhen, bietet sich eine Kombination mit sanften Pastelltönen an. Puderrosa und helles Grau sorgen für ein angenehmes und weiches Gesamtbild. Einen langsamanen Start in den neuen Trend ermöglichen Kissen, Decken oder Vorhänge.

Pastelltöne gelten als Trendfarben.
Pastelltöne gelten nicht nur als Trendfarben, sondern bringen auch Gemütlichkeit ins Schlafzimmer. Foto: Dekoria

Auf das Muster kommt es an

Ein Teppich soll auffallen. Dafür kommen starke Farben und extravagante Muster zum Einsatz. Triste Böden verwandeln sich zu einem wahren Blickfang. Dabei sind grafische Designs genauso gefragt wie neu interpretierte, traditionelle Muster. So kommt mit den aktuellen Trendfarben eine moderne, aber dennoch warme Atmosphäre auf.

Dekorationen aus Gold

Gold ist nicht nur zu Weihnachten eine Trendfarbe, sondern präsentiert sich als zeitloser Hingucker – vorausgesetzt sie wird richtig eingesetzt. Für glänzende Akzente sorgen Bilderrahmen, Lampen und Spiegel. Durch sie entsteht ein Hauch von Luxus. Dabei sollten die Dekostücke immer sparsam dosiert werden. Zu viel Gold wirkt kitschig.

Das könnte Sie auch interessieren

TEILEN