Platzdeckchen endlich auch in chic.

385

Zur Ergänzung seines Küchen- und Geschirr-Programms hat die dänische Designer-Schmiede Vipp nun auch ein Platzdeckchen entworfen. Als Alternative zu den traditionellen Tischsets aus Stoff entschieden sich die Produktentwickler für weichem, perforierten Silikonkautschuk. Damit entsprach das Unternehmen einem wiederkehrenden Wunsch von Kunden. Das Platzdeckchen Placemat ist einfach zu reinigen, bildet einen stoßdämpfenden Untergrund für fragiles Geschirr, schützt sensible Tischoberflächen und sieht überdies auch noch sehr chic aus. Jette Egelund, Inhaber von Vipp, verweist auch auf die praktischen Gesichtspunkte, wie die Spülmaschinentauglichkeit des Platzsets.

TEILEN