Egal wie schön und modern ein Bad sein mag, es ist immer kühl. Was für die Gemütlichkeit im Bad fehlt, sind Polstermöbel.

Mit der Entwicklung von BetteLux Oval Couture wollten Designer Dominik Tesseraux (Tesseraux + Partner, Potsdam) und Stahl/Email-Spezialist Bette etwas ganz Neues wagen. Sie wollten die sinnliche Qualität von gepolsterten Textilien aus dem Wohnbereich ins Design Bad übertragen.

Design Badewanne mit Polsterung
In der Farbe Carbon wirkt die Badewanne sehr luxoriös. Die samtige Haptik ist etwas ganz Besonderes. Foto: Bette

Die textilen Polster sorgen für ein neues haptisches Erlebnis im Design Bad. Bette hat mit BetteLux Oval Couture eine frei stehende Badewanne und einen bodenstehenden Waschtisch entwickelt, die wie ein bequemes Sofa mit gewebtem Stoff bezogen und gepolstert sind. Die Produkte bestehen aus glasiertem Titan-Stahl. Darüber hinaus beeindrucken sie durch hohe Qualität und Funktionalität und bringen Sinnlichkeit und Komfort ins Bad.

Die ovale Wanne (185 x 85 cm) und der kreisrunde Waschtisch (ø 55 cm) werden klassisch aus robustem, pflegeleichtem Stahl/Email gefertigt. Beide sind freistehend.

Stahl und Stoff sind perfekt verarbeitet und gehen fast unmerklich ineinander über. Außerdem schmiegt sich der schmale Falzrand des Wannen- und Waschtischkörpers  harmonisch an das Textil der Schürzen. Die Produkte werden von den Bielefelder Werkstätten gepolstert. Der dafür verwendete, gewebte Funktionsstoff von JAB Anstoetz ist wasser-, schimmel- und klimaresistent und somit auch fürs Bad geeignet.

Danach werden die Polster wasserdicht an ein robustes Edelstahlgestell angebunden. Erhältlich sind die Produkte in den Farben Ivory (Beige), Moss (Grün), Carbon (Anthrazit) und Elephant (Grau meliert).

Die neuen Badmöbel BetteLux Oval Couture sind sinnlich, langlebig und außergewöhnlich. Dadurch zieht Wohnlichkeit ins Design Bad ein.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Bette. 

Das könnte Sie auch interessieren

TEILEN